Monat: Februar 2017

Diskussion in den Medien zum Kraulverbot

Bildquelle: hessenschau.de Mal wieder macht das Schwimmbad in Gelnhausen Schlagzeilen wegen eines gerechtfertigten Rauswurfes eines Badegastes. In dem Hallenbad in Gelnhausen wurde die Woche ein Gast wegen des Benehmens aus dem Bad geworfen. Da dieser Mann der Aufforderung nicht folgen wollte, kam die Polizei dazu. Wie man in den verschiedenen Medien Lesen kann ,hier und hier, ist dieser Gast als Kraulschwimmer in einem Bereich des Beckens geschwommen wo das kraulen untersagt ist. Der diensthabende Scheimmmeister hat den Mann darauf hingewiesen und dies muss dann eskaliert sein. Dabei verstehe ich die Aufregung in den Medien nicht. Es gibt nunmal in jedem Bad, oder öffentlicher Einrichtung gewisse Regeln. Festgelegt in der Haus und Badeordnung. Diese akzeptiert man als zahlender Gast (auch wenn man diese…

weter lesen ...

Dauerlauf am Nachmittag zum Stressabbau

  Momentan läuft es sich ganz gut, vorgestern und gestern gelaufen und ich fühle mich wesentlich besser danach. Das laufen ist führ mich eine Art Ventil zum abreagieren, mal alles vergessen und genießen.  So kam es dann dazu das ich auch gestern gelaufen bin, den zweiten Tag in Folge, was ich eher selten mache. Meine Beine fühlen sich immer etwas schwer an, wenn man am Vortrag ein Intervalltraining absolviert hat. Vielleicht kennt das jemand von euch.  Es waren 6 Kilometer die ich zurückgelegt habe, am Anfang bin ich etwas zu schnell losgelaufen was sich beim ersten Anstieg gerächt hat. Auf den ersten Kilometer muss ich einen Anstieg um 20 Höhenmeter auf knappe 300 Meter bewältigen. Hört sich nicht viel an, ist…

weter lesen ...