Monat: Dezember 2020

Neue Contact Tracing (CCTG) Version

Seit heute gibt es auch in der F-Droid Variante der Corona Warn App ein Kontakt Tagebuch. So lassen sich dann auch manuell Kontakte und Orte eintragen. Neue Version mit Kontakt Tagebuch Diese Version hat die Nummer 1.10.1.0 und hat eine vereinfachte Ansicht der Exposure Notification Einstellungen. Dieser erreicht man wenn man die App öffnet, oben rechts auf das 3 Punkte Menü klickt und im darauf folgenden Fenster unten auf die ENF Version klickt. Danach kann man die Daten einsehen und auch ein Backup derer machen. Corona Contact Tracing Germany basiert auf der deutschen Corona-App und funktioniert ohne proprietäre Komponenten und unabhängig von Google. https://f-droid.org/packages/de.corona.tracing Wer die APP ohne Google Dienste noch nicht besitzt, kann sich diese hier herunterladen. https://bubu1.eu/cctg/

weter lesen ...

Trotz Corona Pistengaudi – Ein Kommentar

Wie ihr bestimmt den Medien entnehmen konntet ging die Post richtig ab in den deutschen Schiehgebieten, wie etwa im Harz, in Hessen im Taunus oder an der Wasserkuppe an der Rhön. https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/winterberg-107.html Ich finde das eine absolute Sauerei das auf jegliche Regeln in der Pandemie geschossen wird! Es kann einfach nicht sein das Fachkräfte in den Krankenhäuser und Seniorenheimen sich den Arsch wund schuften und die Bevölkerung auf alles scheisst und Corona Party im Schnee feiert. Corona hin oder her: Bergretter auf der Wasserkuppe "jederzeit einsatzbereit" https://osthessen-news.de/n11641436/corona-hin-oder-her-bergretter-auf-der-wasserkuppe-jederzeit-einsatzbereit.html Wegen solchen Covidioten muss ich zuhause bleiben und kann nicht im Schwimmbad am Beckenrand stehen und aufpassen. Das kotzt mich sowas von an. Wie kann das sein? Was denken sich diese Leute? Wie…

weter lesen ...

EMUI 11 und Corona Warn App

Seitdem es die Corona Warn App gibt,nutze ich diese. Zurerst die offizielle Version aus dem Google play Store, dann die aus dem F-Droid Store. Beide hatten immer das Problem mit der Kontaktverfolgung wenn die App im Hintergrund lief. Dann griff nämlich die Stromsparfunktion von EMUI11 und schluss war mit dem sammeln von ID´s. In diesem Beitrag möchte ich erklären warum das so ist und wie man die Apps quasi auf die Whitelist setzen kann. Von den Einstellungen gelangt man über Apps >> Appstart in das entsprechende Menü. Dort muss dann die App, wie in dem gezeigten Video aus der automatischen Verwaltung raus genommen werden. Also das Häkchen nach links schieben. Danach schliesst sich die App nicht mehr im Hintergrund.

weter lesen ...

Neues Migration Tool mit NC 20.0.4 verfügbar

Nextcloud kümmert sich um Datenschutz und Datenhoheit. Wem unsere Dokumente, Fotos, Chat-Protokolle und Kalenderelemente gehören und wer sie kontrolliert und pflegt, sollte eigentlich klar sein, nämlich wir sind Eigentümer unserer Daten und kein anderer. Millionen von Benutzern stimmen dem zu und vertrauen ihren Daten ihrem eigenen Nextcloud-Server oder einem zuverlässigen Nextcloud-Hosting-Anbieter an. Um die Abkehr von geschlossenen, unsicheren und datenschutzunfreundlichen Plattformen zu erleichtern, kündigt Nextcloud heute eine Reihe von Migrationstools an. Mit diesen Tools können Nutzer von Google, Microsoft und anderen Diensten ihre Daten mit nur wenigen Klicks in Nextcloud verschieben. Migration Tools Derzeit sind folgende Migrationstools verfügbar: Google-Migration Das Google-Migrationstool kann Kalender, Kontakte, Fotos, Dateien von Drive und Google Text & Tabellen in Nextcloud importieren. Die Dokumente können entweder…

weter lesen ...

Neues Corona-Warn-App Update kurz vor dem Release

In den nächsten 48 Stunden wird die neue Version der Corona-Warn-App auf allen Geräten eingeführt. Version 1.9 verwendet die aktualisierte Version des Exposure Notification Framework (ENF) von Apple und Google. Die beiden Unternehmen haben das Framework so weiterentwickelt, dass genauere pseudonyme Informationen zu Begegnungen bereitgestellt werden können. Bildquelle: coronawarn.app Wenn ein Benutzer mehrere Begegnungen mit einem hohen Risiko (rot) hatte, wird ihm das Datum angezeigt, an dem die letzte Begegnung mit hohem Risiko stattgefunden hat. Darüber hinaus ist die epidemiologische Risikobewertung jetzt noch genauer. Mehrere - individuell betrachtete - Begegnungen mit geringem Risiko (grün) können nun zu einem erhöhten Risiko (rot) führen: Je nach Infektiosität können 15 bis 30 Minuten Begegnungen mit geringem Risiko (grün) zu einer Begegnung mit erhöhtem…

weter lesen ...

Letzter Schultag am Freitag in Hessen

Heute war auch für hunderttausende hessische Schülerinnen und Schüler der letzte Schultag des Jahres – drei Tage früher als geplant. Von morgen an gibt es bis zum Ferienbeginn am Freitag Aufgaben für zu Hause und digitalen Unterricht. Weil das so viele Familien betrifft, möchte ich Sie hier gerne über die Einzelheiten informieren. Von morgen an gilt: ➡️ Schülerinnen und Schüler sollen, wann immer es möglich ist, zu Hause betreut werden. Die Pflicht, in die Schule zu gehen, ist aufgehoben. ➡️ Das heißt aber auch: In dringenden Fällen können sie auch weiterhin in die Schule gehen. Aber wenn, dann an allen drei Tagen. Nur so können die Schulen planen. ➡️ Klassenarbeiten und Prüfungen werden ab morgen keine mehr geschrieben. Es sei…

weter lesen ...

Nextcloud 20.0.3 ist verfügbar

Heute frisch eingetroffen; Nextcloud 20.0.3! Damit gibt es wieder einige Änderungen gegenüber der aktuellen Version 20.0.2. Diese wären unter anderem (nur ein Ausschnitt der vielleicht sichtbar ist: Reparaturschritte ausführen, auch wenn die Verschlüsselung deaktiviert ist, aber ein Legacy-Schlüssel vorhanden istÜberprüfen des Setup's auf die TLS-Version, wenn der Host nicht erreichbar istKein Logeintrag, wenn "unknown array is null" auftritt Empfehlungen für das Dashboard erhalten, wenn es aktiviert istWeg vom Get Request, hin zu PUT und POSTu.v.m Voller Changelog sowie Quelle: Nextcloud Wie gefällt euch Nextcloud eigentlich?

weter lesen ...

Facebook Fake Video geht wieder um

Gestern habe ich eine Nachricht bekommen von einer angeblichen Freundin. Mit den Worten "Bist du das im Video?". Verleitet natürlich zum darauf klicken, hab es aber nicht getan. Aus gutem Grund. Denn das ist eine alte Masche die immer wieder mal in abgeänderter Form auftritt und sich wie ein Lauffeuer verteilt in dem Netzwerk. Mimikama hatte 2018 bereits davon berichtet. Denn, wenn man das Video öffnet sich eine gefälschte Loginseite von Facebook und so bekommen unbekannte Dritte Zugang zu deinem Facebook-Profil. Wie oft habe ich dieses Jahr eine Nachricht von Freunden bekommen, das ihr Profil gehackt wurde. Wahrscheinlich auf diesem Wege... Aktuell läuft es nach dieser Masche ab.

weter lesen ...

Pressemitteilung der Landesregierung Hessen wegen dem Corona Lockdown

Ab Mittwoch wird der Alltag in ganz Deutschland konsequent heruntergefahren. Was das konkret für Hessen bedeutet? Darüber hat heute die hessische Landesregierung beraten. Hier die wichtigsten Ergebnisse: ➡ Private Treffen dürfen weiterhin nur mit zwei Haushalten, höchstens jedoch mit fünf Personen stattfinden. Kinder bis 14 Jahre zählen nicht mit. ➡ Der Einzelhandel wird weitgehend geschlossen. Davon ausgenommen sind bspw. Supermärkte, Apotheken, Tankstellen und Kioske. (Der ganze Überblick: https://corona.hessen.de) Bestellungen dürfen weiter in den Geschäften vor Ort abgeholt werden. Auch der Weihnachtsbaumverkauf ist möglich. 🎄 ➡ Schülerinnen und Schüler sollen, wo immer möglich, dem Präsenzunterricht fernbleiben. Kleine Kinder sollen nur in dringenden Fällen in Kitas betreut werden. ➡ Restaurants bleiben geschlossen. Liefern und Abholen geht. Neu ist: In der Öffentlichkeit darf…

weter lesen ...

Google ist down

Google ist anscheinend down! Nicht nur die suchmaschine selber, auch alle anderen Dienste des Tech-Giganten sind zur Zeit ausgefallen. Laut der Website Downtimedetector haben aktuell um die 57.000 Nutzer einen Ausfall gemeldet. Quelle: downtector.com Auch Nutzer auf Twitter vermelden dies, sowie im Fediverse https://twitter.com/Priyasinhapres1/status/1338463255178559489 Techcrunch vermeldet das sämtliche Dienste zur gleichen Zeit fast Weltweit ausgefallen sind https://twitter.com/TechCrunch/status/1338454536776769537#m Bisher gab es seitens Google noch keine Reaktion auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. In Deutschland, zum Zeitpunkt dieses Artikels, waren allerdings die Dienste noch online. Da spreche ich allerdings nur für mich.

weter lesen ...