Windows 10 Partition erweitern mit einem Partitionsmanager

windows März 24, 2020

Ich hatte letztens einen Auftrag bekommen. Der Kunde wollte Windows 7  Home  auf Windows 10 upzugraden. Windows 7 hat seit Mitte Januar keinen Update-Support. Nur noch für Unternehmen die noch nicht bereit seit das System auf Windows 10 umzurüsten. Die Unternehmen müssen natürlich dementsprechend zahlen.  

Ich für das  Vorhaben ein geeignetes kostenfreies Tool suchen, welches die Partition vergrößern kann, denn das Microsoft Update Tool wollte 800 MB mehr Speicher haben als verfügbar war. Die vorhandene Platte C: war etwas zu klein geraten. Es gab zum Glück noch eine zweite Partition mit 250 GB.

Auf der Suche nach einem Tool habe ich den Paragon Partition Manager 17 CE gefunden. Mit diesem konnte ich zügig die Partition erweitern und mit der Installation von Windows 10 anfangen.

Paragon Partition Manager Community Edition | Paragon Software
Quickly organize and optimize partitions on your internal and external disks and media for free.

Wie geht’s?

Macht in jedem Fall vorher ein Backup der Dateien, falls dort wichtige Dokumente liegen. Denn es kann immer etwas schiefgehen. Hat man dann keins erstellt, ärgert man sich doppelt und dreifach.

Zuerst muss die Software bei Paragon heruntergeladen und installiert werden. Nach der Installation öffnet man das Programm und man sieht folgendes Bild. In der Mitte die Auflistung der Festplatten bzw. Partitionen und auf der linken Seite das Menü mit den verschiedenen Funktionen. Hier wird erweitern ausgewählt.

Es öffnet sich ein neues Fenster. Hier muss die zu erweiternde Partition ausgesucht werden. (In meinem Beispiel ist es die Partition D:. Die Windowsplatte wollte ich zum Ausprobieren für die Screenshots, dann doch nicht nehmen. Aber mit der Windows-Partition geht das auf die gleiche Art.) Anklicken und auf weiter klicken.

Im folgenden Fenster kann nun die Partitionsgröße ausgewählt und nach eigenen Wünschen angepasst werden. Per Schieberegler kann man den nicht zugeordneten Speicherplatz vor und nach der Partition verändern.  


Wenn alles wie gewünscht passt, klickt man auf jetzt ändern und der Vorgang startet.

An dieser Stelle sei gesagt, dass das Verändern der Größe einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Man keine anderen Sachen am Rechner in dieser Zeit.

Nach dem Vorgang kommt folgendes Fenster. Macht einen Neustart...

Wenn das System neu startet, bekommt ihr Folgendes angezeigt.

Datenträgerprüfung des Speichers

Danach ist der Vorgang abgeschlossen und Windows startet ganz normal.

Hat die Anleitung bei euch so funktioniert, oder war etwas unklar?
Schreibt es mir, ich würde mich freuen!

Tags

Kaffeespende

Comments powered by Talkyard.

--}}
Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Mastodon