geschätzte Lesezeit 0 Minuten.

0
(0)

Tod in der Tiefe: Zwei Skelette in eisenzeitlichem Brunnen gefunden

Bei Ausgrabungen in einer eisenzeitlichen Siedlung bei Brehna fanden Archäologen einen alten Brunnen – und darin zwei menschliche Skelette. Nun spekulieren Forschende: Wie kamen die beiden Personen damals in den Brunnen? Und wer hat sie dort deponiert?

nationalgeographic.de/geschich

https://ift.tt/b5hmLrI
zuerst gepostet von Museum Halle

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner