WordPress im Fediverse – Mit ActivityPub machbar

Das Fediverse ist ein immer beliebter werdendes Netzwerk, das unglaublich viele Kommunikationsmöglichkeiten bietet. WordPress ist die bekannteste Plattform für Blogs und Websites, aber wusstest du, dass du WordPress auch als Einstieg in das Fediverse nutzen kannst? In diesem Blog möchte ich dir zeigen, wie das geht mit einer aktivierung des ActivityPub Protokolls. Sei gespannt auf interessante Funktionen und neu entdeckte Tools!

Warum eine Werbekennzeichnung bei Webseiten wichtig ist

In Deutschland ist es erforderlich, bezahlte Artikel auf einem Blog als Werbung zu kennzeichnen. Die Werbekennzeichnung wird in § 5 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) geregelt. Die Kennzeichnung muss deutlich sichtbar und klar erkennbar sein. Es reicht nicht aus, lediglich einen Link in die Datenschutzerklärung oder ähnliches einzubauen. …

weiter lesen

Backdoor-Trojaner nutzt WordPress-Plugin Schwachstellen aus

Ein neu identifiziertes Trojaner-Backdoor-Programm nutzt rund 30 Schwachstellen in WordPress-Plug-ins und -Themes aus, um in Websites einzudringen, die auf dem CMS basieren. Dazu reicht eine Schwachstelle allein aus, um in das System zu kommen. Betroffen sind laut Doctor Web vorwiegend veraltete und ungepatchte Versionen dieser Themes und Plugins. Zwei Versionen …

weiter lesen

WordPress Theme gewechselt

Über mehrere Jahre hatte ich ein und das selbe WordPress Theme. Nun wurde es mir zu langsam und wirkte etwas überladen. Nun habe ich mit das GeneratePress Premium Theme besorgt und das Marketer Theme installiert. Das passe ich gerade an. GeneratePress ist ein leistungsstarkes, leicht anpassbares und benutzerfreundliches WordPress-Theme. Es …

weiter lesen

WordPress in einem Docker Container bereitsstellen

Ich schreibe ab und an ein paar Anleitungen. Da ging es bereits um Nextcloud, Pixelfed oder Mastodon. Nun ein weiteres für WordPress mit eigenem Nginx Client. Zuerst einen Ordner erstellen für WordPress. In diesem Fall nehme ich /opt/Wordpress. Docker-compose einrichten In dem erstellten Ordner as eine ‚docker-compose.yml‘ erstellen und folgendes …

weiter lesen

WordPress Permalinkstruktur ändern, so gehts

Wie kann ich den WordPress Permalink ändern und dass so damit keine 404 Fehlermeldungen gibt? Ein Beispiel dazu hier. Wie vielleicht aufmerksame Leser meines Blogs bemerkt haben, habe ich die Tage mit dem Permalink Einstellungen meines WordPress Blogs gespielt. Mein Ziel war es, den Link aus SEO Sicht zu verschönern. …

weiter lesen

WordPress mit neuen Updates

Nachdem ich schon über Samsungs Android12 Updates berichtet hatte nun eine kurze info zu WordPress. Denn hier gibt es auch updates. Veröffentlicht wurde Version 5.8.3. Damit werden vier Sicherheitslücken geschlossen. Die lücke war vorhanden in den wordpress Versionen 3.7 bis 5.8. Also am besten ein Update machen! Happy Blogging

WordPress-Plugin All In One SEO mit kritischer Sicherheitslücke

Das bei WordPress beliebte Plugins weißt laut heise eine kritische Sicherheitslücke auf. Bei der Schwachstelle (CVE-2021-25036) die als kritisch gilt, genügt es wenn ein Angreifer einen Subscriber Account anlegt, was bei vermutlich bei 95 % der weltweiten WordPress Seiten der Fall sein wird. Betroffenen ist die REST-API. Aufgrund einer fehlerhaften …

weiter lesen

Seit heute gilt das TTDSG

Eine kleine Anmerkung zu dem heutigen Stichtag 1.12.21. mit diesem Tag tritt das Telekommunikations -, Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG) in Kraft. Um Abmahnungen zu vermeiden sollte man als Blogger mit WordPress einiges beachten. TTDSG regelt ab dem 01.12.2021 den Umgang mit Cookies und Tracking-Technologien im deutschen Recht. Opt-in Cookie Banner werden damit …

weiter lesen

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
Share via