Whatsapp rollt neues Update aus – verknüpfte Geräte

Lesedauer < 1 Minute
0
(0)

WhatsApp, der beliebte Instant-Messaging-Dienst, hat kürzlich ein neues Update für seine Nutzer veröffentlicht. Dieses Update bringt eine neue Funktion namens „Verknüpfte Geräte“ mit sich, die es Nutzern ermöglicht, bis zu vier Geräte mit einem WhatsApp-Account zu verknüpfen.

Mit der Funktion „Verknüpfte Geräte“ können Nutzer WhatsApp auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen – und zwar unabhängig davon, ob das Hauptgerät mit dem Internet verbunden ist oder nicht. Bisher musste das Hauptgerät immer mit dem Internet verbunden sein.

Um die Funktion zu aktivieren, wählen Nutzer den Menüpunkt „Verknüpfte Geräte“ in den Einstellungen von WhatsApp auf ihrem Smartphone. Bei Android-Geräten tippt auf die drei Punkte rechts oben, bei iPhones auf Einstellungen. Anschließend wähle „Verknüpfte Geräte“ aus. Dann kann ein neues Gerät hinzufügt werden, indem der QR-Code auf dem neuen Gerät scannt wird.

Dieses Update ist ein weiterer Schritt von WhatsApp, um seinen Nutzern mehr Flexibilität und Komfort zu bieten. Es wird erwartet, dass in Zukunft weitere spannende Funktionen hinzugefügt werden.

Wann das Update hier in Deutschland ankommt kann man nicht vorhersagen. Das Update wird nach und nach ausgerollt. Wenn es da ist, werde ich WhatsApp mit Matrix verbinden und dann das WA vom Smartphone verbannen.

Quellen: CHIP

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner