geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

Laut AndroidPolice hat der technische Redakteur von Esper, Mishaal Rahman, einen Commit im Android Open Source Project (AOSP) entdeckt, der zeigt, dass Google den LE Audio Codec (LC3) kombiniert und zu den Systemeinstellungen hinzufügt. Der Codec hat die höchste Priorität bei der Verbindung mit einem Audiogerät. Das bedeutet, dass unterstützte Geräte eine Verbindung zu LE Audio haben müssen, bevor sie versuchen, sich mit einem anderen Audio-Codec zu verbinden.

https://android-review.googlesource.com/q/topic:a2dp_lc3

Android 13 may be the first release to add full support for Bluetooth LE Audio.

Google recently merged an LC3 (the LE Audio codec) encoder and is adding the codec as an option in settings. It'll be the highest priority A2DP source codec.

Commits: https://t.co/tXicKLMZbq pic.twitter.com/ZHcd22grEs

— Mishaal Rahman (@MishaalRahman) December 21, 2021

Positiver Nebeneffekt, LC3 unterstützt Audiostreaming auf mehr als einem Kopfhörer. Also wäre es dann möglich die gleiche Musik die auf dem Smartphone abgespielt wird auf 2 Paaren Kopfhörern zu hören.

Die große Mehrheit der Kopfhörer, Ohrstöpsel und Hörgeräte unterstützt LE Audio noch nicht, und die Geräte, die diese Unterstützung in naher Zukunft hinzufügen, werden teuer sein. Die Android-Geräte, die es unterstützen werden, müssen den Snapdragon 888 oder 865+ unter der Haube haben.

Android 12 enthält zwar eine Bluetooth-LE-Audio-API, aber das reicht nicht aus, um eine vollständige Unterstützung für die Plattform in den neuesten Android-Build aufzunehmen.

Android 10 war die erste Version des Open-Source-Betriebssystems, die Bluetooth LE Audio-Streaming für Hörgeräte (ASHA) enthielt. Dies ermöglichte die Unterstützung kompatibler Ohrstöpsel und Kopfhörer, die ohne Einbußen bei der Audioqualität erhebliche Einsparungen beim Energieverbrauch ermöglichten. Schließlich müssen manche Hörgeräteträger Strom sparen, da sie ihre Geräte den ganzen Tag über tragen (außer beim Schlafen). Und aus dieser Technologie wurde Bluetooth LE Audio geboren.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner