Di. Okt 20th, 2020
0
(0)

Heute haben wir eine nette Email bekommen von unserem Geschäftsführer bezüglich des coronaviruses.

Ich arbeite in einem Schwimmbad und haben sehr viel Kontakt zu den Gästen. Einfach dieses Massnahmen beherzigen und dann wird alles gut.

Die Maßnahmen zum Schutz vor einer Erkrankung am Corona-Virus ähneln denen zum Schutz vor der saisonalen Grippe:

  1. Waschen Sie Ihre Hände mehrmals am Tag gründlich und ausgiebig mit Wasser und Seife. Nutzen Sie möglichst auch Desinfektionsmittel, die in den WCs im Bereich der Waschbecken installiert sind.
  2. Verzichten Sie im Zweifel lieber auf das Händeschütteln.
  3. Bedecken Sie beim Husten und Niesen Mund und Nase möglichst mit einem Papiertaschentuch statt mit den Händen. Husten und niesen Sie im Zweifel lieber in die Armbeuge als in die Hand.
  4. Halten Sie mindestens einen bis zwei Meter Abstand zu möglicherweise erkrankten Menschen.
  5. Wenn Sie sich selber „grippig“ fühlen, melden Sie sich bitte krank und bleiben Sie zu Hause.

Nach Angaben der Gesundheitsbehörden reichen diese Maßnahmen zur Händehygiene, korrekte Hustenetikette und ein Mindestabstand von ein bis zwei Metern zu krankheitsverdächtigen Personen momentan aus. Das Tragen von Atemschutzmaskenwird aktuell nur für tatsächlich erkrankte Personen sowie Angehörige und medizinisches Personal im direkten Kontakt mit Erkrankten empfohlen und dann hab ich  noch das auf Twitter entdeckt.

Thread by @Caethan13: Wer jetzt traurig ist, dass Sterilium Virugard ausverkauft ist und für Händedesinfektionsmittel keine Wucherpreise ausgeben will, ist vielle…
Thread by @Caethan13: Wer jetzt traurig ist, dass Sterilium Virugard ausverkauft ist und für Händedesinfektionsmittel keine Wucherpreise ausgl, ist vielleicht beruhigt, dass sich SARS-Co-V auch durch ganz normalen Trinkalkohol abtöten lassen, sofern dies…

Comments from Mastodon:

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

Von lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.