Aug
14
2021
0

Willkommen in der Matrix

5
(1)

So könnte es heißen wenn man Netzwerk beitritt welches immer mehr im Kommen ist.

In Matrix führt jeder Benutzer einen oder mehrere Matrix-Clients aus, die sich mit einem Matrix-Homeserver verbinden. Der Homeserver speichert alle persönlichen Chat-Verlaufs- und Benutzerkontoinformationen – ähnlich wie ein E-Mail-Client eine Verbindung zu einem IMAP / SMTP-Server herstellt. Genau wie bei E-Mails können Sie entweder Ihren eigenen Matrix-Homeserver betreiben und Ihre eigene Kommunikation und Ihren eigenen Verlauf kontrollieren und besitzen oder einen von jemand anderem gehosteten verwenden (z. B. matrix.org) – es gibt keinen einzigen Kontrollpunkt oder obligatorischen Dienstanbieter in Matrix, im Gegensatz zu WhatsApp, Facebook, Hangouts usw.

Aus diesem Grunde habe ich mir einen eigenen Server aufgebaut. Dieser ist nun öffentlich und jeder kann sich registrieren.

Wer dennoch Kontakt haben möchte kann sich eine Brücke einrichten zu anderen Netzwerken wie: Facebook, WhatsApp, Telegram, Signal, Discord usw.

Aktuell eingerichtet ist Signal, Telegram, und Discord. Diese könnt ihr aktuell auch nutzen.

In der Zukunft sind noch andere geplant. Da ich kein Konto habe bei Facebook und WhatsApp, fallen diese Dienste aktuell nicht ins Gewicht.

Solltet ihr euch angemelden sind alle Nachrichten verschlüsselt, denn ihre besitzt den „Paper Key“ diesen gut sichern denn der wird beim anmelden auf Laptop, Smartphone usw. benötigt. Andernfalls sind alte Nachrichten nicht lesbar.

Hier geht’s zum Homeserver

https://matrix.fulda.social

Beitragsbild Quelle: kuketzblog.de

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 5 / 5. bereits abgestimmt haben: 1

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

Consent Management Platform von Real Cookie Banner