Änderungen an meinem Blog, dank DSGVO

1 min Lesezeit

Wie ihr alle wisst ist am 25.5. die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten.

 

Wegen dieser Verordnung habe ich auch diverse Veränderungen und Anpassungen an meinem Blog vornehmen müssen.

 

Die Statistik des Blogs läuft nun komplett Serverintern. Die komfortable Funktion von Jetpack ist entfernt, sowie auch alle Funktionen dieses Pakets. Es gibt keine Facebook oder Twitter Buttons sowie Anmeldefunktionen. Ebenso verschwunden ist das Twitter Timeline Widget.

 

Für die Statistik ist Matomo zuständig.

 

Für die DSGVO habe ich auch meine Datenschutzerklärung aktualisiert und euch die Möglichkeit zu geben alle Daten von euch löschen zu lassen, durch mich.

 

Kommentare sind entweder unter Angabe eures Namens und Emailadresse möglich, oder nach einem Login. Die IP Adressen sind anonymisiert. Zudem müsst ihr nun den Datenschutzvereinbarungen zustimmen bevor ihr kommentieren könnt.

 

Ebenso ist Google Analytics verschwunden. Und es werden nur noch Plugins benutzt die keine Daten weiter geben zur Analyse. Werbung ist ebenso nicht mehr zu finden, sowie auch kein Paypal Button. Hoffe der Traffic bricht nicht ein nach Löschung des Analytics Tools von Google.

 

Danke für eure Aufmerksamkeit und viel Spass beim lesen weiterhin.

 

Grüße Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.