Daten importieren aus Logdateien in Matomo ehemals Piwik

Matomo Dez. 16, 2019

Es gibt viele Wege um Matomo, ehemals Piwik, mit Daten zu füttern. Die beste Methode ist es dies direkt eine Code-Einbettung in der dementsprechenden Seite zu machen. Informationen dazu gibt es im Analytic Tool selber.
Eine alternative Methode um Matomo mit Daten zu füttern, ist der Import der Access.log Datei des Nginx oder Apache Webservers. Dort werden ebenfalls alle Aktivitäten aufgezeichnet. Neben den realen Besuchern auch Bots usw.

Wenn man das machen möchte, muss zuerst Matomo installiert sein und die Webseite bereits angelegt sein.
Wie das geht, seht ihr in diesem Tutorial von mir.

Ist die Seite angelegt, erhält diese eine ID. Diese ID wird dann für das Shell Kommando gebraucht.

In meinem Beispiel hat die zu überwachende Domain die ID 1. Die Domain von Matomo die Adresse https://analytics.domain.tld.

Damit der Import klappt, ist Python 2.6  oder höher notwendig. Sollte Python noch nicht installiert sein, macht dies mit

sudo apt-get update && sudo apt-get -y install python
Python installieren

Dann wird folgender Befehl im Root-Verzeichnis ausgeführt.

sudo python /var/www/matomo/misc/log-analytics/import_logs.py --url=http://analytics.domain.tld --idsite=1 --recorders=4 --enable-http-errors --enable-http-redirects --enable-static --enable-bots /var/log/nginx/access.log

Mit diesem Befehl, werden die Daten der Nginx Access.log Datei importiert. --url definiert die Matomo Webseite. --enable-http-errors die Fehler die Nginx aufzeichnet, --enable-bots die Bots die die Webseite besuchen. Ganz nützlich ist vielleicht noch der Exclude Befehl --exclude-path damit lassen sich bestimmte Pfade ausnehmen, beispielsweise bei Wordpress --exclude-path=/wp-admin oder bei Ghost CMS --exclude-path=/ghost/Die Parameter kann man ganz nach Belieben anpassen. Wie das geht, könnt ihr hier nachlesen. Den Import sollte man allerdings nur einmal machen, denn mehrfach ausgeführt führt es zu doppelten Einträgen in der Datenbank.

Kaffeespende

Comments powered by Talkyard.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.