Klassenkameraden wieder gefunden1 min zu lesen

So schnell kann es gehen, heute Morgen habe ich aus lauter Langeweile einfach mal in einer Facebook Gruppe meiner ehemaligen Heimat Stadt Ratingen ein Post veröffentlicht, wo ich nachgefragt habe wer mit mir zu Schule gegangen ist. Zur Schule gegangen bin ich damals von 91-97 auf die Heinrich Heine Schule in Ratingen. Über die Kommentare habe ich dann auch erfahren dass es diese Schule inzwischen gar nicht mehr gibt, sondern wohl mit einem Gymnasium zusammengelegt wurde und nun den Namen „Schulzentrum Kopernikus Gymnasium/ Werner Heisenberg Realschule“ trägt.
Eigentlich habe ich mit den Kommentaren gar nicht gerechnet, aber innerhalb weniger Stunden hatte ich mehrere Kommentare auf meinen Post erhalten. Ergebnis war daß ich diverse alte Klassenkameradinnen und Kameraden wieder gefunden habe. So konnten und können wir ein bisschen über die alte Zeit sinnieren.
Ich bin auf jedenfall tierisch gespannt wie es nun weitergeht, Mitte September diesen Jahres werde ich auf jeden Fall in Ratingen sein. Dann hat meine Mutter Geburtstag und werde versuchen ein kleines Treffen zu arrangieren.
Soziale Netzwerke können ein Fluch sein, können aber auch genau das Gegenteil seien, nämlich eine Bereicherung dies ist es in diesem Falle auf jeden Fall für mich.
Ja auch schon mal ähnliche Erfahrung gemacht?

Folgt mir

lars

Ich bin Blogger, Technikfan und Fachangestellter für Bäderbetriebe seit 15 Jahren. Ein Leben am Beckenrand 🙂
Folgt mir auf Telegram https://t.me/dasnetzundich
lars
Folgt mir

Letzte Artikel von lars (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere