geschätzte Lesezeit 0 Minuten.

0
(0)

Das spätbronzezeitliche Metallhandwerk Südskandinaviens und Norddeutschlands ist hochentwickelt. Charakteristische Formen wie bronzene Hängebecken und Plattenfibeln tauchen bis nach Mitteldeutschland in Horten auf, kombiniert mit lokalen Bronzen. Seebenau, 10/9. Jh. v. Chr.

Foto © LDA Sachsen-Anhalt, J. Lipták. #museumhalle #archäologie #museum

https://ift.tt/FuRpQ2t
zuerstgepostet von Museum Hallo

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner