Android ios

Pflotsh Storm bekommt Update mit Satellitenbildern

Mai 11, 2019
1 min Lesezeit

Eine meiner persönlich wichtigsten Apps, gerade im Sommer, hat nun ein weiteres Update bekommen. Zuerst für iOS später dann auch auf Android Geräte.

Die App ist einer der 6 Apps von Pflotsh. Neben der Storm App gibt es noch SUPER D, ECMWF, Tropical, Beach und Sail.

In der Storm App sind nun Satellitenbilder zu finden, ausserdem das Regen/Schnee Radar, ein Hagel sowie das Tornado-Doppler Radar. Eine Wetter Analyse ist auch verfügbar.

 

Das neue Satellitenbild

Mit dem Satellitenbild hat man einen aktuellen Blick auf die Wolken die über einem sich befinden oder noch kommen könnten. Seit dem Erscheinen der Apps sind diese auf meinem Smartphone nicht mehr weg zu denken, gerade weil ich in den Sommermonaten sehr viel draussen arbeite. Stehe nämlich als Fachangestellter für Bäderbetriebe am Beckenrand und betreue ein Freibad mit einem weiteren Kollegen.

Aktuell gibt es das Update bereits für iOS Geräte, bald aber auch für Android Smartphones.

Pflotsh Storm
Pflotsh Storm
Preis: Kostenlos+
Pflotsh Storm
Pflotsh Storm
Preis: Kostenlos+

verfasse deinen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.