geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

5
(1)

Bald bekommt Pixelfed ein großes Update, mit verändertem Design und anpassungen im Menü.

Wer dem Projekt Pixelfed bei Github folgt, oder den Matrix Messenger nutzt und dem Channel beigetreten ist, wird es bereits mitbekommen haben. Das neue Design wird klasse.

Dansup haut zur Zeit ordentlich in die Tasten und es kommen fast täglich neue Änderungen dazu. Die Metro 2.0 UI, so wurde das Designupdate getauft, sieht fast schon so aus als wäre es Instagram. Es gibt nun eine Zeitleiste in der Mitte, rechts daneben werden die Mitteilungen angezeigt, wenn man angemeldet ist. Links davon ist nun das Menü zu finden mit den Tabs Homefeed, Global Feed, Local Feed. Im Kopfbereich ist die Suchleiste zuhause.

Desweiteren wird der PHP 7.3 Support eingestellt. Manuelle E-Mail-Überprüfungsanfragen werden hinzugefügt. Ging bisher nur beim ersten Account einrichten, wenn der Admin das eingerichtet hatte.

Wer das Design selbst testen möchte und Pixelfed kennt, kann dies auf https://pixelfed.social/i/web tun, oder bei einer eigenen Instanz ein git pull machen und sich das ansehen nach login und eingabe von /i/web.

Bei gehosteten Instanzen in einem Docker-Container geht es leider nicht. Da muss auf das offizielle Update gewartet werden.

Wer der Diskussion im Matrix-Raum folgen möchte kann über diesen Link beitreten.

Pixelfed Diskussion

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 5 / 5. bereits abgestimmt haben: 1

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

63 − 55 =

Consent Management Platform von Real Cookie Banner