Surfshark führt dedizierte IP-Adressen ein: Erhöhte Sicherheit und Flexibilität

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

Die neueste Aktualisierung des VPN-Dienstes Surfshark hat einen Grund zur Freude für Datenschutz- und Online-Sicherheitsenthusiasten. Mit der Einführung der dedizierten IP-Adresse hebt Surfshark die Privatsphäre und Flexibilität auf ein neues Niveau. In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Vorteile, Standorte und wie Sie eine dedizierte IP-Adresse von Surfshark erhalten können.

Warum ist eine dedizierte IP-Adresse wichtig?

Eine dedizierte IP-Adresse ist eine einzigartige Kennung, die nur einem Benutzer zugeordnet ist. Das bedeutet, dass Sie die volle Kontrolle über Ihre IP-Adresse haben und niemand sie mit anderen teilen kann. Hier sind einige der Vorteile einer dedizierten IP-Adresse:

  1. Fernzugriff auf jedes Netzwerk: Mit einer dedizierten IP-Adresse können Sie von überall auf der Welt auf Ihr gewünschtes Netzwerk zugreifen, ohne auf Probleme mit gemeinsam genutzten IPs stoßen zu müssen.
  2. Vermeidung von Sperrlisten: Ein VPN mit dedizierter IP kann helfen, lästige Sperrlisten zu umgehen. In vielen Fällen blockieren Websites oder Dienste gemeinsam genutzte IPs, um missbräuchliche Aktivitäten zu verhindern. Mit einer dedizierten IP-Adresse sind Sie weniger von solchen Beschränkungen betroffen.
  3. Reduzierung von CAPTCHA-Anfragen: Gemeinsam genutzte IPs werden oft für Bot-Aktivitäten gehalten, was dazu führen kann, dass Sie häufig CAPTCHA-Tests durchführen müssen. Mit einer dedizierten IP-Adresse minimieren Sie solche Unterbrechungen und erleben ein reibungsloseres Online-Erlebnis.

Verfügbare Standorte für dedizierte IP-Adressen

Surfshark bietet dedizierte IP-Adressen derzeit an folgenden Standorten:

  • Die Niederlande — Amsterdam
  • Vereinigtes Königreich — London
  • Die USA — Los Angeles, New York, San Jose und Dallas

In Kürze werden weitere Standorte hinzugefügt:

  • Deutschland — Frankfurt
  • Japan — Tokio
  • Hongkong

Und in naher Zukunft sind auch folgende Standorte geplant:

  • Italien — Mailand
  • Südafrika — Johannesburg
  • Kanada — Toronto
  • Australien — Sydney
  • Frankreich — Paris

So erhalten Sie eine dedizierte IP-Adresse von Surfshark

Um eine dedizierte IP-Adresse von Surfshark zu erhalten, benötigen Sie ein Abo von Surfshark oder Surfshark One. Nach der Anmeldung finden Sie den Abschnitt „Dedizierte IP-Adresse“ und können dort auf „Aktualisieren“ klicken, um Ihre eigene dedizierte IP zu erhalten.

Für weitere Details und Informationen können Sie diesen Link besuchen.

Mit Surfshark’s dedizierten IP-Adressen können Sie Ihre Online-Privatsphäre stärken und gleichzeitig auf eine Vielzahl von Standorten weltweit zugreifen. Machen Sie sich bereit, Ihre VPN-Erfahrung auf die nächste Stufe zu heben!

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner