Verzögerungen durch Streik möglich

Lesedauer < 1 Minute
0
(0)

Die Gewerkschaften haben die Mitarbeitenden aus dem öffentlichen Dienst zu einem ganztägigen Warnstreik am Donnerstag, 9. Februar, 2023, aufgerufen. Der Landkreis Fulda weist darauf hin, dass es durch den Warnstreik an diesem Tag zu Verzögerungen oder Leistungseinschränkungen vor allem in publikumsintensiven Bereichen des Landkreises kommen kann.

So weißt die Stadt Fulda auf der Internetseite auf einen bevorstehenden Streik hin. Die Fuldaer Bäder sind an diesem Tag auch von einem ganztägigen Streik betroffen.

Ich werde auch an diesem Streik teilnehmen und die Schwimmbäder in Fulda bleiben ganztägig geschlossen.

veröffentlicht am February 03, 2023 at 02:34PM
Pressemitteilung viaLandkreis Fulda

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner