Vodafone stellt Kabelnetz-Radiodienste ein

Lesedauer < 1 Minute
0
(0)

Vodafone geht mit der Zeit: Das Unternehmen hat kürzlich seine Kabelnetz-Radiodienste in mehreren Bundesländern von analog auf digital umgestellt. Diese Veränderung spiegelt den fortschreitenden Trend der Digitalisierung wider und betrifft zahlreiche Kunden, die nun auf digitale Empfangsgeräte umsteigen müssen, um weiterhin Radio hören zu können. Hier sind die Details zu dieser bedeutenden Umstellung.

Vodafone hat in Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen sein Kabelnetz-Radioangebot auf Digital umgestellt, und die analoge Übertragung wurde beendet. Nutzer benötigen nun digitale Empfangsgeräte für den Hörfunk. Die Umstellung wurde durch Informationskampagnen begleitet, und digitale Radioprogramme sind auch über moderne Fernsehgeräte empfangbar. Die Digitalisierung ist Teil eines Trends, bei dem der Nettodigitalisierungsgrad des Hörfunks in Deutschland nun bei 67 Prozent liegt.

Quelle: Mobiflip.de

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner