Frohes neues – Meine Pläne für 2024

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

Hallo zusammen, dies ist mein erster Post für dieses Jahr auf meinem Blog. Ich will hoffen, ihr seid hervorragend in das Jahr gestartet. Ich nehme mir vor, in diesem Jahr etwas produktiver zu werden, was meine kleinen Projekte betrifft. Zu einem Mal läuft die Mastodon-Instanz in Fulda.social einwandfrei, auch wenn die Nutzerzahl etwas stagniert. Meine Pixelfed Instanz habe ich nach einem Fehler komplett neu aufsetzen müssen, wegen eines Datenbankfehlers, was zu einem Datenverlust führte. Nun habe ich diese komplett neu aufgesetzt und dafür gesorgt, dass die Backups jede Nacht richtig durchlaufen. Hatte leider zu spät bemerkt, dass das nächtliche Backup mit Borgbackup nicht richtig funktionierte und die Backups korrupt waren.

Des Weiteren habe ich eine Instanz für mein privates YouTube-Vergnügen aufgesetzt, wobei auch andere diese nutzen können. Die Instanz läuft mit Individuos, einem Frontend für YouTube, unter Echostreamz.com sowie einer Peertube-Instanz, die unter tube.fulda.social aktiv ist. 

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch gerne registrieren und diese Instanz dann nutzen. Da ich inzwischen einen zweiten Administrator auf meinem Server begrüßen kann, werden wir beide gemeinsam das System pflegen. Es dürften also keine Ausfälle einer Instanz mehr geben. Wenn ja, gibt es funktionierende Backups. Weiterhin bleibt alles für euch kostenlos. Ihr natürlich gerne etwas in die Kaffeekasse werfen.

Da ich auf meinem Blog ein Kleingewerbe angemeldet habe, möchte ich mich in diese Richtung etwas mehr fokussieren. Dort biete ich Artikelplätze an und schreibe auch für andere Firmen Artikel. Wobei ich versuche auch selbst Beiträge zu schreiben über Themen, die mich im Technikbereich bewegen. 

Jeder, der eine solche Open-Source-Plattform nutzt, trägt dazu bei, dass große Unternehmen wie Meta oder Google weniger Daten von Nutzern sammeln können. Ich habe selbst zwar mal bei Metas Plattform Threads.net angemeldet, rein aus Interesse, aber die Sache ist es nach meiner Meinung nicht wert genutzt zu werden. Aktuell ist dort drüben die Jagd nach Followern voll entbrannt. Es wird eben um diese gekämpft. Nichts für mich. Möchte selbst nur Abonnenten haben, die meine Beiträge interessant finden.

Ich wünsche euch alles Gute für 2024. Wir lesen uns entweder hier oder im Fediverse.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

2 Gedanken zu „Frohes neues – Meine Pläne für 2024“

  1. Servus Lars,

    lange nicht mehr von Einader gehört. Ich wünsche Dir auch ein gutes neues Jahr und viel Erfolg bei Deinen Projekten. Es steckt viel mehr Arbeit dahinter als viele ahnen.

    Antworten
    • Danke, wirklich nicht mehr viel gehört von einander. Ja da steckt viel Arbeit dahinter. Jeden Tag fast. Aber es macht Spaß. Du hast ja auch ganz gut zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner