Wie die deutsche Elektromobilbranche die Welle anführt

Lesedauer 3 Minuten
0
(0)

 

Deutschland ist das Land mit den meisten verkehrsbedingten Treibhausgasemissionen in Europa, mit einer geschätzten Produktion von 199 Millionen Tonnen im Jahr 2019. Die verkehrsbedingten Emissionen in Deutschland sinken bis 2020 um 11 % im Vergleich zu 1990. Derzeit ist der Verkehrssektor für 20 % der gesamten Treibhausgasemissionen in Deutschland verantwortlich. Die Bundesregierung beabsichtigt, diesen Anteil bis 2030 um 35 % zu reduzieren – das ist das höchste Ziel aller Sektoren, die Treibhausgase ausstoßen. Wie? durch Elektroautos (EVs).

 

Deutschland hatte bis 2021 mit rund 681.900 verkauften Plug-in-EVs den größten Markt in Europa. So bemerkenswert diese Leistung auch sein mag, sie reicht nicht aus, um die Emissionen des Verkehrssektors zu reduzieren. Daher möchte die deutsche Regierung bis 2030 15 Millionen E-Fahrzeuge auf den Straßen sehen. Ob dies realisierbar ist, hängt von den vorliegenden Daten und der Reife des deutschen Marktes für Elektrofahrzeuge ab. Der Enthusiasmus und die schnelle Akzeptanz von Elektrofahrzeugen in Deutschland kann mit der dynamischen und sich ständig weiterentwickelnden Welt des NetBet Österreich verglichen werden, in der Innovation und Vorausdenken der Schlüssel zum Erfolg sind.

Bildquelle: Telegraph

 

 

Deutschlands EV-Wachstum in den letzten zehn Jahren

Ähnlich wie der deutsche Ökoenergie-Sektor zum größten Produzenten von Energie aus erneuerbaren Quellen auf dem Kontinent aufgestiegen ist, hat auch der deutsche Markt für Elektrofahrzeuge (EV) in den letzten Jahren ein enormes Wachstum erlebt.

 

Verkäufe von E-Fahrzeugen

Im Jahr 2012 wurden in Deutschland 24.398 E-Fahrzeuge verkauft, darunter 2.956 BEVs und 21.438 Hybride. Die Pandemie im Jahr 2020 führte jedoch zu einer drastischen Veränderung der EV-Verkäufe. Deutschland verkaufte 695.657 Elektrofahrzeuge im Jahr 2021 und war damit das Land mit dem zweitgrößten Zuwachs an Elektrofahrzeugen im Jahresvergleich (10,2%), nur übertroffen von China (51,7%).

                                                                                  

Wer sind Deutschlands führende EV-Anbieter?

In Deutschland sind derzeit 39 verschiedene E-Fahrzeugmarken im Einsatz.  Mit 126.228 E-Fahrzeugen hat Volkswagen die meisten E-Fahrzeuge auf deutschen Straßen. Da im Jahr 2022 mehr als doppelt so viele E-Fahrzeuge wie im Vorjahr zugelassen werden, ist Volkswagen auch die Marke mit der höchsten Wachstumsrate. 

 

Wie fühlt sich der Besitz eines E-Fahrzeugs in Deutschland an?

Überall auf der Welt, wo Sie ein Elektrofahrzeug besitzen, werden Sie ungewollt Teil einer Gemeinschaft von Menschen, die Ihre Interessen und Wünsche teilen. Das bedeutet auch, dass Sie möglicherweise nicht in den Genuss bestimmter Vorteile und Regelungen kommen, die der Allgemeinheit zur Verfügung stehen, und umgekehrt. Dazu gehören Gebühren und Subventionen.  

 

Die Kosten für das Laden von Elektrofahrzeugen in Deutschland

Da sich Angebot und Nachfrage nach Energie ständig ändern, haben die Ladekosten einen erheblichen Einfluss auf die Gesamtbetriebskosten (TCO) von Elektrofahrzeugen in europäischen Ländern. Darüber hinaus bestimmt der Anbieter oder das Energieversorgungsunternehmen, wie viel das Aufladen eines E-Fahrzeugs kostet. 12 dieser Anbieter kontrollieren den E-Fahrzeugmarkt in Deutschland.  Ionity verlangt 79 Cent pro kWh für das Laden mit Gleichstrom, was der teuerste Tarif ist. Im Gegensatz dazu berechnen die Stadtwerke Dresden 35 Cent pro kWh für das Laden mit Gleich- und Wechselstrom.  

 

In Deutschland setzen sich Elektrofahrzeuge als Hauptverkehrsmittel immer mehr durch. Jeder Autobesitzer in Deutschland wird möglicherweise auf ein Elektrofahrzeug umsteigen müssen, da die Regierung das Ziel verfolgt, bis 2030 15 Millionen Elektrofahrzeuge auf die Straße zu bringen, und die EU plant, Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor (ICEVs) bis 2035 auslaufen zu lassen.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner