Do. Okt 22nd, 2020
0
(0)

 
Momentan läuft es sich ganz gut, vorgestern und gestern gelaufen und ich fühle mich wesentlich besser danach.
Das laufen ist führ mich eine Art Ventil zum abreagieren, mal alles vergessen und genießen. 
So kam es dann dazu das ich auch gestern gelaufen bin, den zweiten Tag in Folge, was ich eher selten mache.
Meine Beine fühlen sich immer etwas schwer an, wenn man am Vortrag ein Intervalltraining absolviert hat.
Vielleicht kennt das jemand von euch. 
Es waren 6 Kilometer die ich zurückgelegt habe, am Anfang bin ich etwas zu schnell losgelaufen was sich beim ersten Anstieg gerächt hat.
Auf den ersten Kilometer muss ich einen Anstieg um 20 Höhenmeter auf knappe 300 Meter bewältigen. Hört sich nicht viel an, ist aber anstrengend.
[runpress display=single entry=1533227609 mapwidth=350 mapheight=500 title=“Dauerlauf]
 

Comments from Mastodon:

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

Von lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.