Do. Okt 22nd, 2020
0
(0)

Bis zuletzt hatte ich immer gespart bei Kopfhörern für mein Smartphone bzw. Smartwatch. Nun habe ich mir neue Kopfhörer gekauft und bin bisher absolut zufrieden.

Kopfhörer habe ich inzwischen immer bei mir. Egal ob ich diese brauche oder nicht. Modelle mit Kabel will ich nicht mehr haben da diese echt unpraktisch sind.
Bluetooth ist der Favorit und unabhängig voneinander sollten sie sein. Auf diese Weise brauche ich nur einen tragen, wenn ich im Auto unterwegs sein sollte.

Der Preis sollte zwischen 50 € und 100 € liegen mehr sollte nicht über die Ladentheke wandern. Hatte mich den letzten Monat schon mal umgesehen. Zuerst hatte ich welche von Bose in der Hand. Hatte diese allerdings aus den Augen verloren und bin an den JBL T120 TWS(Amazon Link) hängen geblieben. Kosten aktuell bei Amazon 69 €. Bei Euronics sind diese etwas billiger.

JLAB, noch nie gehört

Letzten Endes habe ich mich dann für die JBuds Air von JLAB entschieden.
Hatte von der Firma noch nie was gehört, aber das Produkt sah sehr vielversprechend aus.
Hier ein kurzer Steckbrief der Firma.

JLAB ist ein amerikanisches Unternehmen welches 2005 gegründet wurde.
Das Unternehmen begann mit der Herstellung preisgünstiger In-Ear-Kopfhörer, wurde jedoch seitdem um Premium-In-Ear- und Over-Ear-Kopfhörer sowie drahtlose Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher erweitert. JLab wächst stetig und hat seit 2010 viermal die INC 5000-Liste erreicht. Nachdem JLab von 2015 bis 2017 um mehr als 250 Prozent gewachsen war, bezog JLab ein neues Werk in Carlsbad, um sein Wachstum zu unterstützen. JLab wurde 2017 zum offiziellen Audiopartner der Major League Soccer, um sowohl Spieler als auch Fans der Liga zu erreichen.

  Quelle: Wikipedia, Suchmaschine

Lieferumfang

Das Case mit Kopfhörern sind in einer türkisen Verpackung. Für die verschiedenen Größen des Gehörgangs sind verschiedene GEL Einsätze in der Verpackung sowie 2 CUSH FINS. Damit lässt sich der Sitz in der Ohrmuschel verbessern.

Die Kopfhörer

Die Kopfhörer sind schwarz oder weiß,  haben ein Lade Case mit integriertem USB Ladekabel. Das Case macht einen sehr stabilen Eindruck und fühlt sich sehr wertig an.
Die Kopfhörer sitzen, dank eines Magnets fest in der Ladeschale. Kein wackeln oder ähnliches. Sobald diese im Case sind, werden die Hörer geladen. Laut Hersteller reicht der Akku im Case um die Kopfhörer 3 mal voll laden zu können. Die Akkus in den Kopfhörern reichen für ca. 7 Stunden Spielzeit. Dementsprechend kommt man auf ca. 21 Stunden Betrieb ohne das Case wieder geladen werden muss. Per LED leuchten wird der aktuelle Ladestand angezeigt.
Die des Kopfhörers per Stimme oder via Smartphone.

Die Kopfhörer sind IP55 zertifiziert. Das ist ausreichend um voll geschwitzt, oder im leichten Regen Musik hören zu können. Direkt Wasserdicht sind die nicht.

Per Steuerung über die Kopfhörer kann man die Lautstärke verändern, in den Titeln vor und zurückspringen, Telefonate annehmen, sowie Siri bzw. Google Befehle zu geben. Die In-Ears sind voll kompatibel mit der Apple Watch 3 + LTE.

Der Sound

Nach meinem Geschmack könnte der Bass etwas besser sein, so ist er mir einen kleinen Tick zu schwach und das, obwohl ich per Equalizer den Bass eingestellt habe. Der Klang ist ansonsten klasse und beim Laufen hört man kaum Nebengeräusche. Hier muss man echt aufpassen wegen Straßenverkehr etc.!

Technische Daten

AUDIO

  • Referent: Φ8mm Dynamisch, Neodym-Magnet, 20Hz-20kHz, 32 Ω
  • Ausgang: 103 ± 3db
  • Mikrofon: Nur rechtes Ohr, MEMS, – 38dB ± 3dB

BATTERIE

  • Battery Life: 6-Stunden in jedem Ohrhörer
  • Eingangsleistung: DC 5V, 50mA
  • Ohrhörer-Batterie: 60 mAh Lithiumpolymer
  • Ohrhörer Ladezeit: 1.5 Stunden
  • Schnellladung: 15 Min. Ladezeit = 1 Stunde Spielzeit
  • Ladekoffer Akku: 500mAh Lithium Polymer wiederaufladbar
  • Fall Ladezeit: 2 Stunden

Bluetooth

  • Version: Bluetooth 5
  • Reichweite: 30 + ft.
  • Unterstützungsprotokolle: HSP / HFP / A2DP / AVRCP

ALLGEMEIN

  • Gewicht: 5g pro Ohrhörer, 50g-Ladekoffer
  • IP-Bewertung: IP55
  • Garantie: 2 Jahre Garantie

Quelle: JLAB

Fazit

Mir gefallen diese Kopfhörer. Zu dem Preis von rund 60 € kann man echt nicht meckern. Liegen sicher in den Ohren ohne das man Angst haben muss das diese rausfallen beim Kopf bewegen. Damit empfehle ich euch diese In-Ears.

Comments from Mastodon:

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

Von lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.