Dez
03
2021
0

Amazon Alexa macht es jetzt einfacher, unerwünschte Stromrechnungen zu vermeiden

geschätzte Lesezeit 2 Minuten.

0
(0)

Amazon hat die Geräuscherkennung von Alexa erweitert und weitere Funktionen hinzugefügt, die den digitalen Assistenten noch ein bisschen schlauer machen.

Alexa kann jetzt die Geräusche von fließendem Wasser und piependen Geräten erkennen. Das bedeutet, dass du eine Alexa-Routine einrichten kannst, die dich benachrichtigt, wenn die Waschmaschine piepst, um anzuzeigen, dass deine Wäsche fertig ist. Wenn Alexa feststellt, dass dein Wasserhahn offen gelassen wurde, schickt sie dir ebenfalls eine Benachrichtigung, damit du etwas unternehmen kannst.

Amazon hatte bereits auf der Herbstveranstaltung im September versprochen, dass Alexa in Zukunft benutzerdefinierte Geräusche erkennen kann, aber diese Funktion ist noch nicht verfügbar. Die beiden neuen Geräuscherkennungsfunktionen helfen dir aber nicht nur beim Energiesparen, sondern machen es auch einfacher, unnötige Gebühren für deine Haushaltsgeräte zu vermeiden.

Der Einzelhandelsriese hat auch die Ultraschall-Bewegungserkennung angekündigt, mit der du “Belegungsroutinen” auf zusätzlichen Echo-Geräten einrichten kannst. Mit dieser Funktion kann dein smarter Lautsprecher Bewegungen in der Nähe erkennen und eine Routine einleiten, z. B. das Einschalten des Lichts. Sie ist mit vielen der besten Alexa-Lautsprecher kompatibel, darunter der Echo der 4.

Alexa macht es Amazon Pharmacy-Kunden jetzt auch leichter, per Sprachbefehl (“Alexa, fülle meine Medikamente auf”) ein Rezept nachzufüllen. Der digitale Assistent benachrichtigt dich auch, wenn deine Medikamente eintreffen. Wenn du Hilfe zu deinem Rezeptstatus, deinem Konto oder deiner Abrechnung brauchst, kannst du Alexa sogar bitten, dich mit einem Mitarbeiter von Amazon Pharmacy zu verbinden.

Amazon hat außerdem die Einführung des Konversationsmodus für den Echo Show 10 der dritten Generation in den USA abgeschlossen. Mit dieser Funktion kannst du ein Gespräch mit Alexa beginnen, ohne dass du jedes Mal das Weckwort benutzen musst, wenn du mit ihr sprichst. Wenn du einfach “Alexa, nimm an der Unterhaltung teil” sagst, erscheint ein blauer Rahmen um den Bildschirm des Geräts, der anzeigt, dass eine ununterbrochene Unterhaltung begonnen hat.

Schließlich hat Amazon den neuen Echo Show 15, der Ende September vorgestellt wurde, in den USA zum Preis von 250 US-Dollar vorbestellbar gemacht. Das mit Alexa ausgestattete, an der Wand montierbare Smart Display wird ab dem 9. Dezember ausgeliefert.

Quelle: Androidcentral

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Consent Management Platform von Real Cookie Banner