Lesedauer < 1 Minute
0
(0)

Der Kult-Hit der 80er „Major Tom“ wird zur Torhymne der deutschen Fußball-Nationalmannschaften. Das Lied, das durch Peter Schilling bekannt wurde, soll künftig nach jedem Torerfolg der Männer- und Frauenteams erklingen. Für die Männer-Auswahl wird „Major Tom“ erstmals in den EM-Testspielen gegen die Ukraine und Griechenland in der kommenden Woche zu hören sein.

Es gibt jedoch eine Einschränkung: Bei der Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land wird der Hit nicht als Torhymne eingesetzt werden, da die UEFA für das Turnier die Tormusik festlegt. Das bedeutet, dass die Fans auf die besondere Stimmung durch „Major Tom“ während der EM verzichten müssen.

Die Frauen-Nationalmannschaft hingegen wird den Song in ihrem nächsten EM-Qualifikationsspiel gegen Polen am 4. Juni nutzen. Auch hier soll „Major Tom“ die Euphorie nach einem Treffer untermalen und die Spielerinnen sowie die Fans weiter anfeuern.

Diese Entscheidung, „Major Tom“ als Torhymne zu wählen, unterstreicht die kulturelle Bedeutung des Liedes und seine anhaltende Popularität in Deutschland. Es wird interessant sein zu sehen, wie die Spieler und Fans auf diese neue musikalische Untermalung ihrer Torjubel reagieren werden.

Quelle: Tagesschau

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

lars

By lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner