geschätzte Lesezeit 2 Minuten.

0
(0)

Smartphone Apps und vor allem Gaming Apps sollten regelmäßig ein Update erhalten. Es gibt viele Gründe, warum man diese Updates nicht aufschieben sollte. Wir haben die fünf wichtigsten Gründe zusammengestellt, damit Sie wissen, warum Updates so wichtig sind und damit Sie beim nächsten Update dieses auch ausführen.

Die Sicherheit

Der erste Grund, der wahrscheinlich jedem Nutzer sofort einleuchtet, ist die Sicherheit. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Updates zu installieren um ihre eigene Sicherheit zu gewährleisten. Die Herstellerbringen die Updates heraus, um Kriminelle und Hacker davon abzuhalten, auf Ihr Smartphone zuzugreifen. Denn diese suchen ständig nach Angriffspunkten in Apps, Websites und Online Casinos. Bei letzterem hilft es dann zumindest, wenn man sich zum Beispiel eine Lapilanders Casino Review durchliest, bevor man die App des jeweiligen Casinos auf dem Smartphone installiert. Trotzdem sollte man die Sicherheit nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Es ist also nicht allzu gut, dass keine Sicherheitseinrichtung lange funktioniert und nur eine Frage der Zeit, bis Hacker eine Lücke in Ihrem System finden. Also ist es am besten, diesen Kriminellen einige Schritte voraus zu sein. Der wichtigste Grund, um regelmäßig Updates auf dem Smartphone durchzuführen, ist die Tatsache dass man Sicherheitslücken auf diesem Weg schnell und unkompliziert schließen kann. Und damit ist dann im Bereich Sicherheit und Privatsphäre oft schon sehr viel gewonnen.

Die Technologie

Der zweite gute Grund dafür, dass man die Apps auf dem eigenen Smartphone regelmäßig aktualisieren sollte, sind die Anforderungen an Hardware- und Software. Denn schließlich wollen Sie mit der Technik Schritt halten. Und Technologie ist in einem so starken Wandel, dass sich im Grunde alle paar Tageetwas ändert. Zum Beispiel kann ein Update ein großes Problem mit der Benutzeroberfläche oder der Funktionalität Ihrer App verbessern.

Wenn Ihre App zum Beispiel eine Verbindung zu Google Pay/Apple Wallet oder Apple Maps/Google Maps herstellt, müssen Sie sich über Aktualisierungen dieser Plattformen auf dem Laufenden halten, um sicherzustellen, dass ihre Integration in Ihre App nahtlos bleibt. Updates machen dies extrem einfach.

Der Lebenszyklus

Die Veröffentlichungsversion ist nicht das Ende oder die perfekte Version einer mobilen App-Entwicklung. Ihre App unterliegt einem bestehende Zyklus. Genau wie jedes andere Produkt. Und die Weiterentwicklung der App wird durch Updates sichergestellt. Die besten Apps werden regelmäßig erneuert! Um diese Weiterentwicklung an den Nutzer weiterzugeben sind die Updates notwendig. Als Nutzer sollten Sie auf die Vorteile der Entwicklung nicht verzichten.

Die Performance

Unser letzter Grund für die Notwendigkeit von regelmäßigen Updates, ist die bessere Performance die man dadurch erhält. Viele Updates sind dazu da, dass die Performance der jeweiligen App verbessert wird. Dies kann zum Beispiel die Geschwindigkeit bei Nutzung sein. Es gibt aber auch noch viele andere Performance-Faktoren, die durch ein Update verbessert werden. Mit einem schnellen Update kann man sich also im Grunde eine schnellere Version der App herunterladen. Und wenn man sich einige Apps ansieht, dann ist dies auch notwendig. Schließlich will niemand seine Zeit verschieden, weil gewisse Vorgänge aufgrund der App-Performance nicht schnell genug ausgeführt werden. Dies gilt vor allem für Gaming-Apps.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner