Google Lens in Deutschland gestartet

1 min Lesezeit

Vor wenigen Tagen ist Google Lens gestartet. Ab sofort gibt es den Assistenten auch in deutscher Sprache auf den Smartphones. Angekündigt wurde Google Lens bereits letztes Jahr auf I/O 2017.

Google Lens ist ein Assistent der einem Nutzer verrät was er gerade vor der Linse hat. Dies soll helfen den Nutzern die nähere Umgebung besser zu erkunden. Enthalten ist Lens auch in Google Photos. Bisher gab es Lens nur auf Englisch, nun endlich auch auf Deutsch.

Wie funktioniert’s

Gestartet wird Lens innerhalb des Google Assistenten auf dem Smartphone. Zu erkennen an dem Symbol unten rechts.

Wenn man dann drauf klickt wird die Kamera geöffnet und man tippt auf ein Bildteil. Dann sucht Google nach dem Objekt und anschließend wird das Ergebnis in Text und Sprache ausgegeben. Wie in dem Beispiel auf den beiden Fotos unten.

Gesucht werden kann nach allen Möglichen Dingen. Wie Gegenstände, Bäume, Kunstwerke etc. Probiert es einfach mal aus.

Quelle: Android Police, googlewatchblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.