geschätzte Lesezeit 0 Minuten.

0
(0)

Instagram hat schon seit längerem die Option gehabt die Nutzungszeit für sich selber einzuschränken, so konnte man nach 10 Minuten, oder 15 Minuten eine Erinnerung bekommen mit der Nutzung von Instagram zu pausieren. Offenbar wegen des schlechten Jahresberichtes von Meta wurde diese einstellbare Nutzungszeit geändert.

So kann man die minimale Nutzungszeit nur noch auf 30 Minuten einstellen, die längste hingegen auf 3 Stunden erweitert. Daraus lässt sich nach meiner Meinung schließen, dass Meta damit versucht mehr Werbeeinblendungen pro Instagram Besuch zu generieren.

Wer trotzdem weiterhin seine Nutzungszeit bei Instagram selbst einschränken möchte, und weniger als 30 Minuten am Stück aktiv sein möchte, kann sich nur noch der Einschränkung der Bildschirmzeit am Smartphone behelfen.

Natürlich kann man auch versuchen sich selber einzuschränken und versuchen weniger Zeit am Smartphone pro Tag zu verbringen.

Titelbild: Adobe Stock

Quelle: Caschys Blog

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner