geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

Es gibt wieder neue Sicherheitsfunktionen beim iOS Betriebssystem.
Mit dem iOS 15.2-Update kann ein gesperrtes iOS-Gerät nun gelöscht und zurückgesetzt werden, ohne es mit einem Computer zu verbinden.

Um ein gesperrtes Apple iPhone oder iPad vor iOS 15.2 zurückzusetzen, musste es zunächst mit einem Mac oder PC verbinden. Nachdem das Gerät angeschlossen wurde, musste es in den Wiederherstellungsmodus versetzt werden. Danach musste das gesperrte Gerät mithilfe des Computers aktualisiert oder zurücksetzt werden und anschließend das Gerät neu eingerichtet werden.

Mit iOS 15.2 hat Apple den Wiederherstellungsprozess für ein gesperrtes iOS-Gerät vereinfacht. Wenn das gesperrte Apple-Gerät mit iOS 15.2 läuft, benötigt man nur noch eine aktive Internetverbindung, um es zurückzusetzen.

https://tube.pixelho.me/embed/-8a1ZQHIuNo

Nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen, das Smartphone mit einem Passwort zu entsperren, wird die neue Option “iPhone löschen”, die mit iOS 15.2 eingeführt wurde, am unteren Rand des Bildschirms angezeigt.

Wenn man auf diese neue Option tippt, erscheint ein Passwortfeld. Dort das Apple-ID-Passwort eingeben, um sich von Ihrem Konto abzumelden. Nun erneut auf “Löschen” tippen, um das Telefon zu löschen. Daraufhin setzt sich das Gerät zurück, löscht alle Daten und startet neu.

Nun den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um Daten aus einer Sicherungskopie wiederherzustellen und einen neuen Passcode einzurichten.

Mit iOS 15.2 hat Apple die Wiederherstellung eines gesperrten Geräts vereinfacht. Wenn das Gerät jedoch keine Internetverbindung hat oder nicht mit iOS 15.2 läuft, muss die ältere Methode verwendet werden.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

× 7 = 35

Consent Management Platform von Real Cookie Banner