geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

Bei Netflix gibt es eine neue englischsprachige Doku, mit deutschem Untertitel, wo es um die Kryptowährung Bitcoin geht. Die eineinhalb stündige Dokumentation heißt „Die Jagd nach dem Kryptokönig“

Die Doku dreht sich um den Unternehmer Gerald Cotten, dieser hatte eine Handelsplattform für Kryptowährungen betrieben. Tausende Anleger hatten ihm so Geld in Form von Kryptowährung anvertraut. Cotten hatte dieses Geld wiederum im Bitcoin angelegt.

Netflix: Die Jagd nach dem Kryptokönig
Screenshot Trailer Netflix

Als er im Dezember 2018 starb, schien das gesamte Geld verloren, denn nur er kannte das Passwort für den digitalen Tresor. Doch das Geld war schon vor 2018 weg. Denn Cotten hatte mit QuadrigaCX einen gigantischen Betrug aufgezogen.

Als der Unternehmer starb, schuldete er den rund 76.000 Kund:innen weit über 100 Millionen Kanadische Dollar. Die Aussicht auf schnellen Reichtum hatte im Vorfeld scharenweise Menschen zu QuadrigaCX gelockt.

Als QuadrigaCX 2016 entstand, gab es einen Mitarbeiter Cotten selbst. Der Krypto-Hype spielt ihm dann in die Karten und so lockt er etliche Kund:innen an. So wurden 2017 rund 1,2 Milliarden Kanadische Dollar bei QuadrigaCX in Kryptowährungen angelegt. Im Februar 2019 meldet die Firma dann Insolvenz an. Betrogen wurden die Kunden mit einer Art Schneeballsystem. Forderungen der Kunden befriedigte er mithilfe von Einzahlungen neuer Anleger:innen. Echte Gewinne erwirtschaftete er mit QuadrigaCX wohl nie.

Die interessante Doku ist nun bei Netflix zu sehen.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

79 − = 74

Consent Management Platform von Real Cookie Banner