Preiserhöhung bei o2: Neue Tarife und Änderungen für Bestands- und Neukunden

Lesedauer < 1 Minute
0
(0)

Das Telekommunikationsunternehmen Telefónica, das die Marke o2 betreibt, hat kürzlich die Preise für seine Mobilfunktarife angehoben. Diese Entscheidung ist eine Reaktion auf die steigenden Kosten für Strom und Netzinfrastruktur. Während Bestandskunden von o2 Free Tarifen keine Änderungen zu befürchten haben, müssen Neukunden und diejenigen, die ihren Vertrag verlängern, ab dem 5. April 2023 mit höheren Kosten rechnen. Die neuen o2 Mobile Tarife bieten jedoch zusätzliche Leistungen, darunter mehr Datenvolumen und Zugang zu o2 5G.

Diese neuen Tarife bieten jedoch zusätzliche Vorteile, einschließlich mehr Datenvolumen und dem sogenannten „Grow-Vorteil“, der das Datenvolumen jedes Jahr kostenlos um bis zu 10 GB erhöht. Zudem haben nun alle Laufzeittarife Zugriff auf o2 5G.

Bestandskunden, die derzeit einen o2 Free Tarif nutzen, sind von diesen Änderungen nicht betroffen, es sei denn, sie entscheiden sich für eine Vertragsverlängerung und wechseln in einen neuen o2 Mobile Tarif. Eine Übersicht über die neuen Tarife gibt es auf der Internetseite von O2.

Quelle: smartweb, O2

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner