Resumé nach 2 Wochen Android 9 – massiver Batterieverbrauch

1 min Lesezeit

Nun und sind knapp zwei Wochen seit der Veröffentlichung von Android 9 vergangen und muss ein ernüchterndes Fazit ziehen. Das OS sieht schön aus und die Navigation ist nach meiner Meinung innovativ aber was den Verbrauch von Strom betrifft hat es leider den ersten Platz verdient.

Normalerweise bin ich immer mit dabei wenn es darum geht ein neues Betriebssystem auf dem Smartphone zu haben, aber bei diesem Verbrauch gehe ich lieber nochmal zurück auf Android 8.1.0 und warte noch 1 bis 2 Monate ab.

Mir dieser Meinung stehe ich anscheinend nicht alleine da. Wenn man sich diesen Thread bei xda developers anschaut.

Wie ist eure erste Erfahrung bezüglich dem Stromverbrauch von Android Pie? Besser oder schlechter wie Android 8.X.X?

Einen ganzen Interessanten Artikel bezüglich Bugs in Android 9 habe ich auf Androidcentral gefunden.

Hier mal ein Auszug aus dem Artikel was mein Gerät betrifft.

  • Der Homebutton, sowie Recent button verschwinden von Zeit zu Zeit.
  • Manchmal reagiert das Smartphone nicht mehr beim Laden.
  • Mit manchen Ladegeräte funktioniert die Schnellladefunktion nicht. (kann ich nicht bestätigen)
  • Bei ausgehenden Anrufen kann der Gesprächpartner einen nicht hören. (Kann behoben werden wenn man SELinux auf Permissive stellt – Root erforderlich)
  • OTA Updates werden nicht richtig installiert.

Schade ist auch das es anscheinend den WPS WiFi Setup nicht mehr gibt. Zumindest habe ich es nicht mehr gefunden.

Update zum Batterieverbrauch:

Ich habe den RCS Service deaktiviert sowie die Bluetooth und WLAN Suche. Seitdem hat sich der Verbrauch normalisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.