Smartsteuer.de: Eine Revolution in der Steuererklärung – Persönliche Erfahrungen nach 8 Jahren Nutzung

Lesedauer 2 Minuten
5
(1)

In der Welt der Steuererklärungen hat sich in den letzten Jahren einiges getan, und im Mittelpunkt dieser Veränderung steht Smartsteuer.de. Als jemand, der diesen Dienst seit ca. 8 Jahren nutzt, möchte ich meine Erfahrungen und Begeisterung mit Ihnen teilen. Das Unternehmen gibt es seit 2010 und zählt zu den Pionieren in Sachen Online-Steuererklärung.

Smartsteuer.de hat das traditionelle Bild der Steuererklärung revolutioniert. Früher war die Steuererklärung oft ein mühsamer, verwirrender und zeitaufwendiger Prozess, besonders für diejenigen von uns, die keine Experten in Steuerangelegenheiten sind. Doch Smartsteuer.de hat das komplett geändert. Die Steuererklärung ist so nur noch ein Ding von vielleicht einer Stunde. (Erstellen bis Abgabe).

Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit

Das, was mich bei Smartsteuer.de am meisten beeindruckt hat, ist die unkomplizierte Art und Weise, wie die Steuererklärung erstellt wird. Durch ein intuitives Frage-Antwort-System wird man Schritt für Schritt durch den Prozess geführt. Dieses Vorgehen macht die Plattform besonders für Laien zugänglich und nimmt einem die Angst vor kompliziertem „Steuerdeutsch“.

Umfangreiche Unterstützung

Egal ob man Arbeitnehmer, Selbstständiger oder Rentner ist, Smartsteuer bietet umfassende Unterstützung. In den letzten fünf Jahren habe ich gesehen, wie der Dienst sich stetig verbessert hat und mittlerweile sogar automatisch Umsatz- und Gewerbesteuererklärungen für Selbständige und Gewerbetreibende erstellt. Letztes Jahr habe ich die erste Einkommens Überschuss Rechnung gemacht wegen meinem Kleingewerbe. Ging Problemlos und das Finanzamt hat nie gemeckert. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Kopfzerbrechen.

Dazu kommt das viele Tipps gegeben und umgesetzt werden wie man noch etwas mehr Geld von Finanzamt wieder bekommt. So kam ich bisher immer auf mindestens 200€ Rückzahlung. Wenn sich das mal nicht lohnt.

Ganz smart wird es wenn man Smartsteuer als Gewerbetreibender mit Lexoffice nutzt. Lexoffice ist eine Software/Online Dienst womit sich die Buchführung für ein Gewerbe führen lässt. Hierzu kommt das am Jahresende automatisch die von Lexoffice erstelle EÜR an Smartsteuer übermittelt wird. Auf diese Weise hatte ich es letztes Jahr gemacht, da mein Kleingewerbe nicht so viel abwirft war mir das zu teuer. Jetzt wird Buchführung mit Invoiceninja gemacht.

So sieht die Browsersnwendung aus. Bildquelle: Smartsteuer

Transparente Kostenstruktur

Ein weiterer Pluspunkt ist die transparente und faire Preisstruktur. Für 39,99 € pro Jahr können bis zu fünf Steuererklärungen eingereicht werden. Das ist besonders praktisch, wenn man mehrere Steuererklärungen für Familienmitglieder oder Freunde abwickelt. Die Tatsache, dass die Zahlung erst am Ende des Prozesses fällig wird, gibt zusätzliches Vertrauen.

Mein Fazit

Nach fünf Jahren Nutzung kann ich sagen, dass Smartsteuer.de mein Steuerleben verändert hat. Die Kombination aus Benutzerfreundlichkeit, umfassender Unterstützung und fairer Preisgestaltung macht Smartsteuer.de zu einem unverzichtbaren Werkzeug für jeden, der seine Steuererklärung stressfrei und effizient erledigen möchte. Wenn Sie also noch zögern, probieren Sie es aus und erleben Sie selbst, wie einfach Steuern sein können!

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 5 / 5. bereits abgestimmt haben: 1

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner