geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

Telegram scheint nun doch zu kooperieren, nach vielen negativen Berichten in der letzten Zeit, sah sich Telegram nun gezwungen sich zu melden. Dies hatte die Bundesinnenministerien Nancy Faeser inzwischen auf Twitter verkündet, dass zu Telegram-Spitze ein Kontakt aufgebaut wurde und dass es erste Gespräche gab.

Sie schrieb: „In einem ersten konstruktiven Gespräch zur weiteren Zusammenarbeit haben wir vereinbart, den Austausch fortzusetzen und zu intensivieren. Dieser Schritt ist ein guter Erfolg, auf dem wir aufbauen werden.“

Wir haben Kontakt zur Konzernspitze von #Telegram hergestellt. In einem ersten konstruktiven Gespräch zur weiteren Zusammenarbeit haben wir vereinbart, den Austausch fortzusetzen und zu intensivieren. Dieser Schritt ist ein guter Erfolg, auf dem wir aufbauen werden.

— Nancy Faeser (@NancyFaeser) February 4, 2022

Laut dem Redaktionsnetzwerk Deutschland hat Staatssekretär Markus Richter per Videokonferenz mit Vertretern aus der Telegram-Konzernspitze gesprochen. Dabei wurde eine größtmögliche Kooperationsbereitschaft verkündet. Zustande kam das Gespräch, da Google der Bundesregierung eine Kontakt-E-Mail-Adresse vermittelt hat. Daraufhin wurden Ansprechpartner seitens Telegram vermittelt.

In die Kritik kam Telegram, da es keine Möglichkeit gibt, Inhalte zu melden, die hierzulande gegen geltende Gesetze verstoßen. Beliebt ist der Messenger gerade bei Coronaleugnern, Rechtsextremisten usw. Hier wird und wurde sich ausgetauscht und teilweise verbotene Aktionen geplant, sowie Mordaufrufe gegen Politiker und anderes Denkende ausgesprochen.

Ich persönlich hoffe, dass die Spitze des Telegram Konzerns einlenkt und mit den Behörden hierzulande kooperiert und gemeldete Inhalte angezeigt und gelöscht werden, damit die braune Brut und die Coronagegner etwas den Saft abgedreht bekommen. Etwas muss passieren, aber aktuell bin ich noch etwas pessimistisch das Telegram nun schnell reagiert.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner