Okt
06
2020
1

Ghost CMS installieren

1
(1)

Das Ghost CMS ist eine Alternative zu einer WordPress Installation ist komplett Open-Source und etwas minimalistischer als WordPress. Informationen darüber bekommt ihr auf https://ghostcms.net/

Zwar gibt es schon eine Anleitung, wie man Ghost CMS installiert. Aber als kleine Gedankenstütze nochmal für mich und euch nochmal kurz und knapp, aber komplett aufgeschrieben. Im Folgenden wird die komplette Installation beschrieben. Updates usw. passieren anschließend nur noch im Stammverzeichnis von Ghost /var/www/ghost.

Das Setup

Abhängigkeiten installieren

Für das CMS wird Folgendes benötigt.

sudo apt-get update && sudo apt -y install nginx MySQL-Server npm php7.4 php7.4-fpm

MySQL einrichten

Als allererstes muss eine Datenbank samt Benutzer eingerichtet werden, weil ohne geht gar nichts.

User und Datenbank anlegen

sudo mysql -e "CREATE USER 'ghost'@'localhost' IDENTIFIED BY 'password';" 
sudo mysql -e "GRANT ALL PRIVILEGES ON Ghost’s. TO 'ghost'@'localhost' WITH GRANT OPTION;" 
sudo mysql -e "FLUSH PRIVILEGES;"

System-User anlegen

Danach geht es weiter. Wir brauchen einen separaten User.

sudo useradd ghost

Und diesen der SUDO Gruppe zuordnen.

sudo adduser ghost sudo

Anschließend mit sudo - Ghost zu diesem wechseln.

Dann wird das Node10 zum Repository hinzugefügt und anschließend installiert.

Node.js installieren

# Add the NodeSource APT repository for Node 10 curl -sL
https://deb.nodesource.com/setup_10.x | sudo -E bash

sudo apt-get install -y nodejs

Schließlich gehts an die eigentliche Ghost Installation.

Ghost installieren

sudo npm install ghost-cli@latest -g
# das Homedirectory des GHOST CMS anlegen. 
sudo mkdir -p /var/www/ghost

Dem Ghost User die vollständige Berechtigung geben und die Verzeichnisrechte anpassen

sudo chown ghost:ghost /var/www/ghost
sudo chmod 775 /var/www/ghost
cd /var/www/ghost

Im Verzeichnis ghost install eingeben und Enter drücken. Im Folgenden die URL des zukünftigen Blogs eingeben, sowie die MYSQL Zugangsdaten. Nach Abschluss ist die Administrationsseite unter https://domain.tld/ghost erreichbar.

Hat die Anleitung funktioniert?

Quelle: Ghost.org

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 1 / 5. bereits abgestimmt haben: 1

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

Cookie Plugin von Real Cookie Banner