Google Logo
Lesedauer < 1 Minute
0
(0)

Google hat nach einer Verzögerung im Dezember damit begonnen, das neueste Update für das Pixel 6 und 6 Pro auszurollen. Wie Sie sich vielleicht erinnern, hat das Unternehmen die Veröffentlichung des OTAs „pausiert“, nachdem es Berichte gab, dass die Software Anrufe abbricht und die Verbindung abbricht. Das Problem war so groß, dass Google den fast beispiellosen Schritt unternahm, die zugehörigen Werksabbilder für dieses Update von seiner Entwickler-Website zu entfernen.

Im Dezember sagte das Unternehmen, dass die Software irgendwann „Ende Januar“ erscheinen würde. Letzte Woche wurde dieser Termin auf heute, den 14. Januar, vorverlegt. „Das Update wird im Laufe der nächsten Woche für alle Geräte verfügbar sein, aber der genaue Zeitpunkt kann je nach Anbieter und Land variieren“, so das Unternehmen. Einige Netzbetreiber haben bereits angekündigt, dass sie die Software ab Anfang nächster Woche bereitstellen werden. Der kanadische Anbieter Fido beispielsweise gibt auf seiner Website an, dass er den 17. Januar für den Beginn der Einführung anpeilt.

Jetzt, da das Update verfügbar ist, enthält es alle Korrekturen, die Google im Dezember veröffentlichen wollte, und zusätzlich mehr als ein Dutzend neuer Korrekturen. Unter anderem wird ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Pixel 6 und 6 Pro in bestimmten Situationen die Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk abbrach. Ferner behebt das Update einen Fehler, der dazu führte, dass die Telefone ihre Batterien schneller als erwartet entleeren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

lars

By lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert