7 Minuten pro Tag – 7 Monate lang2 min zu lesen

Seit 18 Tagen mache ich jeden Morgen Fitness Übungen um wieder etwas fitter zu werden. Dabei habe ich die App „Seven“ gefunden. Diese App bietet Übungen die immer 30 Sekunden dauern und in knapp über 7 Minuten ist man fertig.

Nutzen kann ich diese App einmal auf dem IPhone und auch auf der Apple Watch. Was ganz praktisch ist.
Angefangen habe ich wie gesagt vor 18 Tagen. Am Anfang haben mich die Übungen halb umgebracht. 😎 Hab kaum eine Übung richtig durchziehen können, gerade die Planke und die Diamand-Liegestütze, nun geht dies echt einfach und es beginnt Spass zu machen die täglichen Übungen.
Die 7 Minuten hat man eigentlich immer, auch manchmal auf der Arbeit. 😁
Motiviert wird man auf verschiedenen Wege. Zum einen wird man jeden Tag erinnert um dran zu bleiben. Zum anderen will man seine Herzen nicht verlieren. Denn wenn man einen Tag auslässt verliert man ein Herz. Man hat leider nur 3. Sind alle aufgebraucht beginnt die 7 Monate Challenge von neuem.. Hat meine einen Monat durchgezogen bekommt man am ersten des Monats wieder ein Herz.

Was sind 7 Minuten Übungen?

Hierbei handelt es sich um ein Zirkeltraining mit hoher Intensität, das von den Sportwissenschaftlern des Human Performance Institute (Orlando/Florida) Brett Klika und Chris Jordan entwickelt wurde. In der Regel werden Ausdauer und Kraft getrennt trainiert, was natürlich mit größerem Zeitaufwand verbunden ist.

Das sei aber laut den beiden Sportwissenschaftlern gar nicht nötig, um einen optimalen Effekt zu erzielen. Deshalb haben sie eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining entwickelt. Dieses kurze (Dauer ca. 7 Minuten), hochintensive Training soll ähnlich effektiv wie ein ausgedehntes, weniger intensives Training (z. B. Joggen) sein.

Das Zirkeltraining besteht aus 12 einfachen Übungen, mit denen alle Muskelgruppen des Körpers trainiert werden. Das führt zu einer Steigerung der Ausdauer und Kraft.
Quelle: Zeitblueten.com


Ganz kostenlos ist die App nicht. Man kann auswählen, wenn man sich für das Training entschieden hat, ob man 7€/Monat zahlen möchte oder für das ganze Jahr. Dafür bekommt man aber sehr viel mehr Trainingsvarinaten geboten und man kann auch einen Trainingsplan nutzen.
Geht man den kostenlosen Weg bekommt man ein zufälliges Training pro Tag frei.
Mir gefällt die App richtig gut, wie findet ihr diese?
Gibt es für Apple und Android zum Download.
https://play.google.com/store/apps/details?id=se.perigee.android.seven&hl=de
https://itunes.apple.com/de/app/seven-7-minuten-training/id650276551

Folgt mir

lars

Ich bin Blogger, Technikfan und Fachangestellter für Bäderbetriebe seit 15 Jahren. Ein Leben am Beckenrand 🙂
Folgt mir auf Telegram https://t.me/dasnetzundich
lars
Folgt mir

Letzte Artikel von lars (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere