Die Notre Dame in Flammen. So reagieren die Pariser und das Netz1 min zu lesen

Quelle: https://twitter.com/bfmtv/status/1118030274917490688?s=21

Gestern habe ich auf der Arbeit davon erfahren das die Notre Dame, das Wahrzeichen von Paris schlechthin, in Flammen steht. Konnte es erst garnicht glauben, aber die Fernsehbilder haben alles gesagt. Diese tolle Kirche die ca. 1163 bis 1345 gebaut wurde ist nun nicht mehr. Ich war selbst nie da, aber wie die das Netz die Regierungen aller Welt reagieren ist schon umwerfend.
Damit geht leider ein Wahrzeichen des Christentums verloren. Es soll wohl wieder aufgebaut werden aber das werde ich vielleicht nicht mehr erleben.
Zuerst hatte ich das Bild der Kathedrale gesehen wo diese schon in Flammen stand. Dann Videos wo die Pariser auf der Strasse waren, auf die Kirche geschaut haben und gemeinsam „Ave Maria“ gesangen. Das geht schon sehr nah.


Hier noch ein anderes Lied. Kann leider kein Französisch


Heute morgen habe ich ebenfalls auf Twitter die ersten Bilder aus der Kathedrale gesehen. 😳 furchtbar. Ich kann mir nicht vorstellen das man das wieder aufbauen kann.
Aber man denkt nicht, wer das Inferno gesehen hat, das doch noch recht viel herhalten geblieben ist..

Die Kathedrale steht in Flammen.

Blick in die Kirche Quelle: Twitter

Laut Medienberichten sind schon zahlreiche Spenden eingegangen. Darunter ein Familienmitglied der Gucci’s. Dieser verspricht 100 Millionen Dollar für den Wiederaufbau!
Wie habt ihr darauf reagiert? Wart ihr schonmal dort?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere