geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

Die Bundesnetzagentur hat in einer aktuellen Umfrage die Nutzer gefragt welcher Messenger am beliebtesten ist unter den Smartphone-Nutzern. Das Ergebnis dieser Umfrage ist nun verfügbar.

WhatsApp ist immer noch der beliebteste Messenger, hat aber rund 3 % der Stimmen im Vergleich zu 2019 verloren. Dahinter Ordnung sich der Facebook Messenger ein, hat aber gerade mal 39 % der Gesamtstimmen, 2019 war dieser noch bei 42 %. Auf 25 % der Stimmen kommt Instagram Direct Messages, dieser hatte 2019 noch 18 % der Stimmen ein Geheimnis. Auf den letzten Platz der fünf beliebtesten Messenger kommt Microsoft Zoom.

Damit kann man sagen, dass WhatsApp der Anbieter schlechthin für Messenger bleibt und ich denke, dass sich das in der nächsten Zeit auch nicht ändern wird. Denn irgendwie kommt keiner an WhatsApp vorbei, obwohl es schon echt gute Alternativen gibt.

Die in Deutschland beliebtesten Online-Kommunikationsdienste erreichen folgende Nutzungsanteile:

  1. 93 Prozent WhatsApp (2019: 96 Prozent)
  2. 39 Prozent Facebook Messenger (2019: 42 Prozent)
  3. 25 Prozent Instagram Direct Messages (2019: 30 Prozent)
  4. 20 Prozent Skype/Skype for Business (2019: 18 Prozent)
  5. 18 Prozent Zoom (2019: k. A.).

Quelle: Bundesnetzagentur

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner