Die Twitter Story

0
(0)

Eigentlich könnte man eine ganze Arie draus schreiben was in den letzten drei bis vier Monaten bei Twitter passiert ist und wie sich, gerade Elon Musk immer wieder in Widersprüche verhäddert.

Das ganze Drama mit Twitter begann damit dass der billionär Elon Musk Twitter gekauft hatte. Mit dem Einzug von Elon Musk als Besitzer, wurde fortan die Meinungsfreiheit sehr stark eingeschränkt. Obwohl, das ist ja schon der erste Widerspruch, Elon Musk dafür plädiert die Meinungsfreiheit zu leben.

Im Oktober wurde als erstes der gesperrte Ex-Präsident Donald Trump zurückgeholt. Nach und nach verwendeten sich immer mehr große werbekunden von Twitter ab, unter anderem VW, General Motors und United Airlines. Dann am 4 November kündigte Elon Musk ohne Vorwarnung, knapp über die Hälfte der Angestellten. Da die ist so einfach auch nicht funktioniert in den USA, zogen etliche Mitarbeiter vor Gericht.

Am 9 November führte mask die Option ein, dass jeder der 9 € zahlt einen blauen Haken bekommen kann. Bisher war es so dass nur Medien Journalisten, Persönlichkeiten, Politiker und so weiter einen verifizierten Account haben konnten. Nun, da jeder einen blauen Haken bekommen konnte, schossen die Fake Accounts in den Himmel. So ließ man Joe Biden über Masturbation reden und Tony Blair über das Abschlachten von Irakis. Aufgrund dessen verließ Twitters Chef für „Vertrauen und Sicherheit,“ Yoel Roth, das Unternehmen.

Anfang Dezember 2022 tauchten dann die Twitter files auf.

1. THREAD: The Twitter Files
THE REMOVAL OF DONALD TRUMP
Part One: October 2020-January 6th

— Matt Taibbi (@mtaibbi) December 9, 2022

Jetzt im Dezember wurde sehr oft die Meinungsfreiheit auf Twitter eingeschränkt. So durften teilweise Journalisten nicht mehr dass er erzählen was sie wollten, gerade Kritik am Unternehmen Twitter und Tesla wurden mit sperren geahndet. Jüngst wurden auch etliche Journalisten bei Twitter ausgesperrt.

Als eine der letzten Vorfälle wurde ein Account gelöscht wo die aktuellen Flugbewegungen von Elon Musks Privatjet zusehen sind. Dieser Jugendliche ist nun bei Mastodon sehr aktiv. Die Flugbewegung des Privatjets von Elon Musk lassen sich von jedem Flugradar, was frei auf dem Markt ist, nachverfolgen.

Außerdem wurde der Account von join.mastodon.org suspendiert. Und Musk untersagt den Nutzern links zu diesen sozialen Netzwerk zu posten und lässt diese automatisch löschen.

, Die Twitter Story

Dann wurden etliche Soziale Netzwerke ausgesperrt. Sei es Facebook, Instagram, TikTok und co. Damit wurde die Meinungsfreiheit immer weiter eingeschränkt. Noch genauer? So sind Links von Facebook, Instagram, Mastodon, Truth Social, Tribel, Post und Nostr verboten und gesperrt sowie zu Link-Aggregatoren für soziale Medien von Drittanbietern wie linktr.ee, lnk.bio und co. probiert mal suche.dasnetzundich.de sowie rss.dasnetzundich.de ob das noch funktioniert. Ich selber nutze Twitter nicht mehr und kann es selber nicht mehr testen.

Zu guter Letzt hatte Musk eine Umfrage gestartet und die Nutzer darüber abstimmen lassen, ob er weiter als CEO fungieren soll, oder er abtreten soll. Knapp über 57 % der Nutzer waren dafür das er das Handtuch nehmen soll und einen anderen an die Macht lassen soll. Wer das sein wird, keine Ahnung…

Should I step down as head of Twitter? I will abide by the results of this poll.

— Elon Musk (@elonmusk) December 18, 2022

Nach seiner Aussage, er bleibt solange CEO bis er jemand anderen dummen gefunden habe, der den Job machen könnte. Danach würde er nur noch das Server und Software Team leiten.

Das neuste nun vom 24.12.2022. weiß er was er da tut? 😆

, Die Twitter Story

Gestern eine erneute Eskapade gegen geimpfte, Queere Menschen, Religionen, andere Soziale Netzwerke usw. Fragt sich wessen Gehirn geschwaschen wurde.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
0 Shares
Share via
Copy link
Powered by Social Snap