Flipboard ändert seinen sozialen Medienfokus und bevorzugt Mastodon gegenüber Twitter

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

In einem mutigen Schritt wechselt Flipboard zu offenen sozialen Plattformen

In einer kürzlichen Ankündigung hat Flipboard beschlossen, seine Präsenz auf Twitter deutlich zu reduzieren. Dieser strategische Wechsel markiert einen Wendepunkt für das Unternehmen, da es eine wertorientiertere Präsenz in sozialen Medien anstrebt.

Ausrichtung auf Kernwerte

Flipboard war schon immer ein Befürworter von vertrauenswürdigem Journalismus und qualitativ hochwertigen Informationen. Der Rückzug von Twitter ist in seinem Engagement für diese Prinzipien begründet. „Obwohl wir die Verbindung mit unserer Community auf Twitter genossen haben, ist es entscheidend, dass unsere soziale Präsenz unsere Kernwerte widerspiegelt“, heißt es in der Erklärung. Diese Entscheidung folgt auf die von Twitter weitgehend kritisierte Zurücknahme von Moderationsrichtlinien, die Berichten zufolge zu einem Anstieg von schädlicher Rhetorik und Falschinformationen geführt hat.

Investition in gesündere Umgebungen

Auf der Suche nach Alternativen hat Flipboard seinen Blick auf Mastodon und andere offene soziale Plattformen gerichtet. „Wir glauben, dass Plattformen, die auf offenen Standards basieren, die Zukunft der sozialen Medien sind“, hob die Ankündigung hervor. Das Unternehmen wird seine Twitter-Konten für gelegentliche Retweets von Erstellern und Kuratoren aufrechterhalten, aber die aktive Überwachung und Aktualisierungen einstellen.

Erweiterung der Präsenz auf verschiedenen Plattformen

Die Community-, Support- und Redaktionsteams von Flipboard werden aktiver auf Mastodon sein, was die Überzeugung des Unternehmens in gesündere soziale Medienumgebungen widerspiegelt. Zusätzlich können Flipboard-Nutzer das Unternehmen auf LinkedIn, Blueksy, Instagram und Threads finden.

Integration in das Fediverse

In einem innovativen Zug arbeitet Flipboard daran, seine Plattform in das Fediverse zu integrieren. Diese Integration zielt darauf ab, Nutzern auf Mastodon und anderen föderierten Diensten zu ermöglichen, Flipboard-Profile nahtlos zu folgen und mit ihnen zu interagieren. „Bleiben Sie dran für mehr dazu in Kürze!“, deutet die Erklärung an und weist auf zukünftige Entwicklungen hin.

Eintritt in eine neue Ära der sozialen Interaktion

Die Veränderung von Flipboard stellt eine bedeutende Veränderung in der Landschaft der sozialen Medien dar, da immer mehr Unternehmen die Auswirkungen ihrer Online-Präsenz bewerten. Indem sie Plattformen wählen, die mit ihren Werten übereinstimmen, setzt Flipboard einen Präzedenzfall für andere Unternehmen, Qualität und vertrauenswürdige Interaktionen im digitalen Zeitalter zu priorisieren.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner