geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

Ich hatte letztens über die Luca App berichtet. Dort ging es um das bezahlen per Luca App in Restaurants. Nun gibt es einen Neuen Partner gefunden. IDnow, bekannt als Dienstleister für die Verifizierung bei Behördengängen, kommt in die App.

Das Unternehmen ermöglicht es in Zukunft jedem Nutzer neben dem digitalen Impfnachweis auch seine verifizierten Ausweisdaten in der Luca-App lokal auf seinem Smartphone zu speichern. Dadurch wird der Besuch in einem Restaurant, einem Café oder einer Bar ausschließlich mit der luca-App und ohne manuelle Überprüfung eines Ausweisdokumentes ermöglicht.

Dies soll das überprüfen der Identität beim vorzeigen des Impfnachweisen vereinfachen. Nutzer der Luca App können sich bald über die IDnow-App auf Wunsch einmalig identifizieren. Die digitale Identität wird dabei lokal auf dem Smartphone abgespeichert. In der luca-App wird die Verknüpfung der Identität mit dem Impfnachweis vorgenommen.

Ob das eine fgute Idee ist sei dahingestellt. Nach den letzten Skandalen würde ich meine ID nicht der App anvertrauen.

Quelle: stadt-Bremerhaven.de

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 × 1 =

Consent Management Platform von Real Cookie Banner