Realme 10 Pro+ 5G für 250 € in China vorgestellt

0
(0)

Der chinesische Hersteller Realme hat seine neue Smartphone-Reihe vorgestellt. Neben dem Realme 10 Pro auch das Pro+. Mit dem Realme 9 wurde erstmal eine Pro+ Variante vorgestellt. Diese Modelle unterscheiden sich zu den anderen Modellen durch einen besseren Prozessor und ein besseres Display.

Design und Display

Das Pro+ ist 161,5 Millimeter hoch und 73,9 Millimeter bereit, außerdem ist es 7,79 Millimeter dick und bringt 173 Gramm auf die Waage. Was fehlt, aber das dürfte heut zutage zu verschmerzen sein, ist ein Klinkenstecker. Bluetooth ist natürlich mit an Board. Das Pro+ hat ein AMOLED-Panel mit 6,7 Zoll (ca. 17 cm), FHD+ welches mit 2.412 x 1.080 Pixel auflöst und eine Bildwiederholrate von 120 Hz hat. Das Pro 5G hat ein LCD-Display mit Full-HD+. Der Vorgänger hatte 90 Hz. Was natürlich ein großer Unterschied ist. Die maximale Helligkeit des Displays liegt bei 800 Lux.

Software, Speicher und Akku

Das Smartphone hat die Realme 4.0 Oberfläche auf Basis von Android 13 vorinstalliert. Das normale Pro wird angetrieben durch einen Qualcomm Snapdragon 695, das Pro+ von einem MediaTek Dimensity 1080. Beide Chips sind 5G Prozessoren und bieten eine Anbindung an das moderne Mobilfunknetz, soweit verfügbar.

Auch was die übrigens Hardware anbetrifft ist, das Smartphone echt gut aufgestellt, so hat das 10 Pro einen RAM-Speicher mit 8 GB Größe das Pro Plus hat satte 12 Gigabyte zur Verfügung. Das 10 Pro kommt mit einem 128 GB großen internen Speicher daher, das 10 Pro Plus hat 256 GB Speicher.

Mit Strom versorgt wird das Realme egal welche Variante von einem 5000 mAh Akku, was 500 mAh mehr ist als beim Realme 9 Pro und ist in gerade mal 17 Minuten zu 50 % geladen. Kabelloses Laden wird allerdings nicht unterstützt.

Die Kamera

Also Sensor dient hier ein Samsung HM6 welcher mit 106 Megapixel auflöst. Dazu gibt es eine Ultraweitwinkelkamera, die mit 8 Megapixel auflöst sowie eine Makrokamera mit 2 Megapixel. Die Selfie-Kamera ist eine Sony IMX471, welche 16 Megapixel hat.

Quelle: Technik News

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
0 Shares
Share via
Copy link
Powered by Social Snap