geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

Ich glaube, jeder war von uns schon mal in einer Situation, wo der Arbeitsspeicher am Rechner einfach nicht ausgereicht hat. Ich nehme jetzt einfach mal das Beispiel Video-Bearbeitung. Dort braucht es viel Rechenleistung in Sachen GPU und auch Arbeitsspeicher. Für den Arbeitsspeicher hat jetzt Samsung die absolute Lösung vorgestellt.

Samsung hat die neueste DDR5-RAM-Lösung vorgestellt, bei der die Technologie es dem Benutzer nun ermöglicht, 512 GB DDR5-Speicher auf einem einzigen RAM-Stick zu besitzen.

Als einer der derzeit branchenführenden Anbieter von DDR4-Speicher plant Samsung, die Führung bei der Entwicklung von DDR5-RAM zu übernehmen. Vor kurzem hat Samsung auf seinem YouTube-Kanal ein Video veröffentlicht, in dem die neuesten Funktionen der Samsung DDR5-7200-Modultechnologie vorgestellt werden.

Samsungs neue 512-GB-DDR5-RAM-Module verfeinern die Layer-Stacking-Speicherpackungstechnologie des Unternehmens, die auch in den neuesten DDR4-Speichermodulen verwendet wird. Im folgenden Diagramm kann der Unterschied zwischen Samsungs 4-lagigen DDR4-Speicherchips und den 8-lagigen DDR5-Chips verglichen werden, die beide mit Samsungs Through Silicon Via-Technologie verbunden sind.

img 7504
Quelle Samsung

Durch das Schleifen der Siliziumschichten ist es Samsung gelungen, die einzelnen Chips 40 % dünner zu machen und den Abstand zwischen den Schichten zu verringern, so dass diese wesentlich dichteren integrierten DDR5-Chipsätze mit 1,0 mm gegenüber 1,2 mm tatsächlich dünner sind. Im Gegenzug wird Samsung in der Lage sein, einen einzelnen 512-GB-RAM-Stick mit 8 gestapelten, miteinander verbundenen DRAMs herzustellen.

img 7505
Samsung

Zu guter Letzt behauptet Samsung, dass seine DDR5-Technologie doppelt so schnell ist wie die vorherige Generation und Geschwindigkeiten von bis zu 6400 Mbps erreicht.

Die Leistungssteigerung wirkt sich jedoch nicht auf die Energieeffizienz aus, denn die DDR5-Technologie von Samsung ist dank der niedrigeren Spannungen, die für den Betrieb des DDR5-RAM erforderlich sind, tatsächlich 30 % energieeffizienter als die Vorgängergeneration.

Mir stellt sich letzten Endes die Frage, warum und wofür man so einen massiven RAM-Speicher benötigt. Rechenzentren wären ein Szenario. Die Frage nach den Kosten für solch einen Speicher stelle ich mir erst gar nicht, wird nicht billig sein und für den Hausgebrauch auch nicht von Nutzen sein.

Quelle: gizmochina

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

39 − 31 =

Consent Management Platform von Real Cookie Banner