geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

YouTube wird einen großen Teil der YouTube Originals, die Originalinhalte wie Serien, Bildungsvideos, Musik und Prominentenprogramme produzieren, zurückfahren. Robert Kyncl, Chief Business Officer von YouTube, gab die Änderungen heute in einer Erklärung auf Twitter bekannt.

In Zukunft wird das Unternehmen nur noch Originale im Rahmen des YouTube Kids Fund und des Black Voices Fund finanzieren, einem Programm, das 2020 ins Leben gerufen wurde und 100 Millionen Dollar für die “Verstärkung” schwarzer Schöpfer auf der Plattform bereitstellt.

“Mit schnellem Wachstum kommen neue Möglichkeiten und jetzt können unsere Investitionen eine größere Auswirkung auf noch mehr Schöpfer haben, wenn sie auf andere Initiativen angewendet werden, wie unseren Creator Shorts Fund, Black Voices Fund und Live Shopping-Programmierung, um nur einige zu nennen”, heißt es in der Erklärung.

In den letzten sechs Jahren hat YouTube nur wenige Titel produziert, die wie Durchbruchshits aussahen
YouTube Originals hat seine Ansätze im Laufe der Jahre geändert. Das 2016 gegründete und von Susanne Daniels geleitete Unternehmen begann mit geskripteten Shows und Filmen, die sich auf Kreative konzentrierten, wie die Comedy-Thriller-Serie Scare PewDiePie. Im Jahr 2017 meldete YouTube, dass die erste Staffel der Originalserie, die nur für Abonnenten zugänglich war, 250 Millionen Aufrufe verzeichnete. Das Unternehmen begann, auf werbefinanzierte Inhalte mit Prominenten wie Katy Perry und Kevin Hart umzusteigen, die für Nutzer ohne Abonnement kostenlos zugänglich sind.

Doch im Laufe von sechs Jahren produzierte YouTube nur wenige Titel, die wie Durchbruchshits aussahen. Und am Ende war unklar, was die Originalprogramme strategisch für einen Dienst bedeuteten, der bereits einer der beliebtesten Videodienste der Welt ist.

In der heutigen Erklärung wurde auch bekannt gegeben, dass Daniels das Unternehmen im März verlassen wird, was ebenfalls zu der Entscheidung beigetragen hat, die Abteilung zu verkleinern.

Noch im vergangenen Jahr wurden neue Originalprogramme angekündigt, darunter Serien mit Will Smith und Alicia Keys. YouTube sagt, dass es bestehende Zusagen für laufende Sendungen einhalten wird und sich in den kommenden Tagen mit den Machern in Verbindung setzen wird.

Quelle: the verge

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 ÷ = 2

Consent Management Platform von Real Cookie Banner