geschätzte Lesezeit 2 Minuten.

0
(0)
img 7298
Youtube Vanced

Nutze zwar kein Android mehr, aber war doch etwas schockiert, beim Lesen der Nachricht. YouTube Vanced, ein alternativer YouTube Client, der unter anderem Werbung blockt und die Möglichkeit bietet Videos im Hintergrund abzuspielen, wird eingestellt.

Dies teilten die Entwickler auf Twitter mit, nachdem der Druck, seitens Google wohl zu groß wurde.

Vanced has been discontinued. In the coming days, the download links on the website will be taken down. We know this is not something you wanted to hear but it's something we need to do. Thank you all for supporting us over the years.

— Vanced Official (@YTVanced) March 13, 2022

Der Grund sind augenscheinlich rechtliche Gründe. Nach Informationen von “The Verge” wurden dem Entwicklerteam eine Unterlassungserklärung zugeschickt. Dem musste man sich nun beugen.

Die Download-Links werden von der Webseite verschwinden und es sollen ab sofort keine Updates mehr geben. Wer die App noch auf seinem Smartphone hat, kann diese, noch weiter nutzen, bis diese dann irgendwann nicht mehr funktionieren wird aufgrund des Alters und der fehlenden Updates.

Beliebt war Youtube Vanced gerade bei MicroG Nutzern, dementsprechend sind viele sauer. Der Entwickler teilte auf Twitter mit, dass das GitHub Archiv archiviert wurde und dennoch über archriv.org heruntergeladen werden kann. Das Gleiche gilt für die Binaries und der API. Zum Schluss wurde noch darum gebeten, die Files via Torrentfile zu seeden, also zu verteilen.

I have now archived every YT Vanced GitHub repository, you can find it on IA: https://t.co/vn51sK2rHU

— speedie (@spdgmr) March 13, 2022

And also archived the API and binarieshttps://t.co/C6bb2DUaqp

There is also a torrent which has the same files which you should definitely seed: https://t.co/A9ohrPU6zj@YouTube Go fuck yourself.

— speedie (@spdgmr) March 13, 2022

YouTube Vanced und war sehr beliebt bei Nutzern, die auf Privatsphäre bedacht waren. Beliebt Warmfunktionen wie der Werbeblocker, die dislike Funktion sowie eine Funktion, die gesponsorte Teile in einem Video überspringen konnte. Eher praktischer Natur war, dass man Videos ansehen konnte, wie den picture in picture Mode (PiP), auch wenn die YouTube App dafür nicht geöffnet war.

YouTube Vanced musste man mit einer App namens „Vanced Manager“ herunterladen. Diese App erhielt man auf der offiziellen Website von Vanced. Diese musste als APK Datei installiert werden, danach konnte man seine persönlichen Präferenzen angeben. Wenn man im Hauptmenü des Managers angekommen ist, musste hier erst „Vanced microG“ installiert werden. Diese Modifikation ermöglichte es bis dato, einen Google-Account zu verknüpfen. Danach konnte die eigentlich gewünschte Applikation „YouTube Vanced“ installiert werden. Wenn die Installation abgeschlossen war, konnte man einfach die APK-App öffnen und einen Google-Account verknüpfen.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 × 1 =

Consent Management Platform von Real Cookie Banner