Yunohost Serververwaltungssoftware

Lesedauer 2 Minuten
5
(1)

YunoHost ist ein Betriebssystem, das auf die einfachste Verwaltung eines Servers abzielt und daher das Self-Hosting demokratisiert, wobei sichergestellt wird, dass es zuverlässig, sicher, ethisch einwandfrei und leichtgewichtig bleibt. Es basiert auf Debian GNU/Linux und kann auf vielen Arten von Hardware installiert werden.

Einige der Funktionen von YunoHost sind die Verwaltung des Servers über eine benutzerfreundliche Weboberfläche, die Bereitstellung von Apps mit nur wenigen Klicks, die Verwaltung von Benutzern (basierend auf LDAP), die Verwaltung von Domainnamen, die Erstellung und Wiederherstellung von Backups, die Verbindung zu allen Apps über das Benutzerportal (NGINX, SSOwat), die Einbindung eines vollständigen E-Mail-Stacks (Postfix, Dovecot, Rspamd, DKIM), die Einbindung eines Instant Messaging Servers (XMPP), die Verwaltung von SSL-Zertifikaten (basierend auf Let’s Encrypt) und die Verwaltung von Sicherheitssystemen (fail2ban, yunohost-firewall).

YunoHost bietet Administratoren viele Erleichterungen. Es gibt eine Administrator-Webinterface, über die Sie Ihre YunoHost-Installation verwalten können. Die andere Möglichkeit ist die Verwaltung über die Kommandozeile. Es gibt auch Hinweise und Leitlinien für Administratoren, um sicherzustellen, dass sie ihren Server nicht beschädigen und ihn so einfach wie möglich halten.

Um Apps auf YunoHost zu installieren, können Sie die Installation schnell und unkompliziert in der Verwaltungsoberfläche durchführen. Rufen Sie dazu in Ihrer Verwaltungsoberfläche von YunoHost in dem Menü den Punkt Applikationen auf. Sie können auch im Anwendungskatalog nachsehen, welche Apps auf Ihrem Server installiert werden können. Beispiele für Apps sind WordPress, Mastodon, Searxng, Sogo und Pixelfed.

Es ist möglich, mehrere Instanzen derselben App zu installieren. Dies kann jedoch je nach App unterschiedlich sein. Einige Apps unterstützen möglicherweise keine Mehrfachinstallationen. Es ist wichtig, die Dokumentation der jeweiligen App zu lesen, um festzustellen, ob sie Mehrfachinstallationen unterstützt.

YunoHost ist für verschiedene Serverbetriebssysteme verfügbar. Es basiert auf Debian GNU/Linux und kann beispielsweise auf einem x86-Computer oder Arm-System sowie auf einem virtualisierten Computersystem genutzt werden.

Seitdem ich YunoHost auf einem zweiten Server nutze und meinen WordPress Blog sowie die Cloud migriert habe, läuft alles viel, viel geschmeidiger. Kein Wunder, sind die Rechte optimiert sowie Tweaks für einen flüssigen Ablauf der Programme bereits eingebaut. Fehlt nur noch eine Migration von Mastodon.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 5 / 5. bereits abgestimmt haben: 1

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner