geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

In Gegensatz zu iOS, wo der Kauf über die Kindle und Music Apps von Amazon möglich ist, wird diese Option bei Android Geräten gestrichen, denn Google verlangt ab dem 1. Juni 2022 einen zwanghaften Kauf über den Playstore, sodass das Unternehmen eine Provision erhält. Nun fällt der Kauf und den Apps erst einmal weg. Amazon hat die Änderung letzten Monat angekündigt und vor kurzem damit begonnen, die Kunden per E-Mail über den Wechsel zu benachrichtigen.

Warum das ganze?

Mit dieser Änderung kommt Amazon einer Richtlinie nach, die Google ab dem 1. Juni durchsetzen wird. Ab Juni wird das Unternehmen von allen Entwicklern verlangen, Zahlungen für “digitale Güter und Dienstleistungen” über das Abrechnungssystem des Play-Stores abzuwickeln. Zuvor gehörte Amazon zu den wenigen Entwicklern, denen Google die Verwendung von Alternativen von Drittanbietern zum Einzug von In-App-Zahlungen erlaubte. Anstatt Google eine Provision für jedes auf Android verkaufte E-Book zu zahlen, hat Amazon beschlossen, die Käufe ganz zu entfernen. Das Gleiche gilt für die Musik-App des Unternehmens. Bei Audible kann man immer noch Guthaben über die App erwerben, aber ab Version 3.23 der Software ist das nicht mehr möglich, Hörbücher direkt mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte zu kaufen. In den USA bietet Amazon auch keinen Kindle-In-App-Kauf auf iOS an.

Einige Unternehmen haben Google in dieser Angelegenheit rechtlich herausgefordert. So reichte die Tinder-Muttergesellschaft Match Group im Mai eine Klage gegen den Suchmaschinenriesen ein. Ob da was draus wird, bleibt abzuwarten.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Löse das Captcha. − 1 = 3

Consent Management Platform von Real Cookie Banner