geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

Ich hatte in der Vergangenheit schon einmal über Truth.social berichtet. Das ist das zukünftige soziale Netzwerk, worüber Donald Trump agieren wird. Denn bei den Plattformen Facebook und Twitter bleibt er nach seinen Aussagen und seiner verbreiteten Fakenews gesperrt.

Vor ein paar Monaten war die Aufregung groß, denn er nutzt dem Quellcode zufolge die Plattform Mastodon für seine Zwecke auf eine nicht legale weise.

Nun hat er wohl über 1 Milliarde US-Dollar an Sponsorengeldern eingeheimst. Das Geld komme von einer breit gefächerten Gruppe institutioneller Anleger, hieß es am Samstag in einer Mitteilung der Trump Media & Technology Group (TMTG), ohne dass Namen genannt wurden.

TMTG plant lauf dem Redaktionsnetzwerk Deutschland einen Börsengang. Donald Trump ist Vorsitzender der TMTG, die nach der Fusion mit der Digital World Acquisition Corp. an die Börse gehen will. Sollte die neue Firma ein Erfolg werden, winken Trump Millionen an Prämienaktien. Laut Firmen Webseite von Digital World ist diese Firma ein Blankoscheck-Unternehmen, das mit dem Ziel gegründet wurde, eine Fusion, einen Aktientausch, eine Übernahme von Vermögenswerten, einen Aktienkauf, eine Umstrukturierung oder einen ähnlichen Unternehmenszusammenschluss mit einem oder mehreren Unternehmen durchzuführen.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner