geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

Laut WABetaInfo soll es bald möglich sein, einen Gruppenchat im Messenger WhatsApp leise, still und heimlich zu verlassen. Nur der Administrator wird davon nicht Wind mitbekommen.

Manch einer scheut sich vielleicht einer Gruppe im Messenger WhatsApp den Rücken zu kehren, denn das kann in Chats unter Arbeitskollegen oder Freunden immer Fragen per privater Nachricht nach sich ziehen. Denen man lieber ausweichen möchte, wenn es Probleme gibt auf der Arbeit oder im Freundeskreis.

Mit der kommenden WhatsApp Beta-Version soll dies dann erstmals möglich sein. Eine willkommende Funktion, nach meiner Meinung. Laut Teltarif wird aktuell an dem Feature für die Desktop-Version des Messengers gearbeitet, Android und iOS werden demnach etwas später diese Funktion erhalten.

WhatsApp Beta mit immer mehr Funktionen

Dies ist nur eine Funktion, die neu ist und sein wird für diesen Messenger. Denn die aktuelle Beta-Version unterstützt das Nutzen eines Accounts über mehrere Geräte hinweg, auch, ohne dass das Hauptgerät immer mit dem Netzwerk verbunden sein muss. So läuft aktuell das Hauptgerät in einer Android VM auf dem Laptop und auf meinem iPhone läuft der Messenger über den WhatsApp-Bot von dem Matrix Messenger. Ebenso kam die Möglichkeit hin zu Dateien mit, bis zu 2 GB hochzuladen. Auch ganz interessant ist da automatische verschwinden lassen von Nachrichten nach einer voreingestellten Zeit.

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner