geschätzte Lesezeit 1 Minuten.

0
(0)

Twitter schreckt nicht davor zurück, weitere hochrangige US-Politiker zu sperren. Wie die New York Times berichtet, hat das soziale Netzwerk den persönlichen Account der Abgeordneten Marjorie Taylor Greene aus Georgia nach einer fünften Verwarnung wegen der Verbreitung von COVID-19-Fehlinformationen dauerhaft gesperrt. Ihr offizieller Account ist zu diesem Zeitpunkt noch aktiv, da er nicht gegen die Twitter-Regeln verstoßen hat.

Es ist nicht klar, was der Auslöser für die Sperre war. Twitter-Sprecherin Katie Rosborough sagte nur, dass das Unternehmen „klar“ sei, dass es bei „wiederholten Verstößen“ gegen seine COVID-19-Fehlinformationsrichtlinie dauerhafte Sperren verhängen würde.

Greene war wegen ihrer unrichtigen Behauptungen bereits mehrfach gesperrt worden. Im Juli behauptete sie fälschlicherweise, COVID-19 sei nur gefährlich, wenn man über 65 Jahre alt oder fettleibig ist, und im August behauptete sie fälschlicherweise, Impfstoffe würden gegen die Delta-Variante des neuen Coronavirus „versagen“. Die Beiträge führten zu einer 12-stündigen bzw. einwöchigen Suspendierung.

In einer Erklärung sagte Greene, dass Technologieunternehmen und Demokraten „die Wahrheit nicht aufhalten können“ und beschuldigte Twitter der Heuchelei im Umgang mit den Demokraten und nannte Twitter einen „Feind Amerikas“. Sie signalisierte jedoch keine Absichten, das Verbot anzufechten und sagte nur: „Wir brauchen sie nicht.“

Wie fandest du den Post?

Auf einen Stern klicken zum bewerten

durchschnittlich 0 / 5. bereits abgestimmt haben: 0

Keine Bewertungen bisher, sei der erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Von Lars Müller

Blogger und Fachangestellter für Bäderbetriebe. Fliege in meiner Freizeit mit einer Drohne umher. Absolut interessiert in Sachen Linux, Windows, Serverhosting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

÷ 2 = 2

Consent Management Platform von Real Cookie Banner